Acer Chromebook CB5 mit NVIDIA Tegra K1 aufgetaucht

Jetzt ist das kommende Acer Chromebook CB5 beim schwedischen Online-Händler komplett.se aufgetaucht. Das Besondere an diesem Chromebook ist der verbaute Prozessor, hier wurde nämlich der NVIDIA Tegra K1 verbaut. Dieser sorgte in den letzten Tagen dank seiner unglaublichen Power für Gesprächsstoff. Ferner bietet das Chromebook aus dem Hause Acer 4 GB RAM und auch noch ein 13,3″ HD-Display. Damit dürfte das Acer Chromebook CB5 die neue Speerspitze der Chromebooks darstellen.

In den Chromebooks waren bisher hauptsächlich Intel-Prozessoren und auch Samsung Exynos-Prozessoren verbaut. Nun drängt NVIDIA ebenfalls dort in den Markt. Und die Erfolgschancen scheinen gut zu stehen, denn mit dem NVIDIA Tegra K1 schicken sie auch mal gleich den besten Prozessor ins Rennen, den sie derzeit aufzubieten haben.

Acer, Chromebook CB5, Acer Chromebook CB5

Das Acer Chromebook CB5 hat ein 13,3″ HD-Display mit 1.366 x 768 Pixeln Auflösung. Außerdem gibt es 4 GB RAM und eine 32 GB SSD-Festspeicher. Ferner gibt es zwei USB-3.0-Ports und einen HDMI-Ausgang sowie eine Webcam und auch ein SD-Kartenleser. Das scheint es aber auch schon gewesen zu sein.

Angeblich soll das Acer Chromebook CB5 ab dem 1. August erhältlich sein, beim deutschen Händler notebook.de wird ein Preis von EUR 429,00 genannt, doch dies scheint nicht der finale Preis zu sein. Mobile Geeks geht davon aus, dass dieser ca. EUR 50,00 – EUR 100,00 darunter liegen könnte. Na mal sehen.



Quelle: Komplett

Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 5.0 Lollipop