Android N Logo

Android N mit neuen alten Quick Settings

Android N Logo

Bei Android N halten die alten Quick Settings wieder Einzug. Denn nicht überall finden die der aktuellen Developer Preview 4 Anklang. Denn nun wird bei einem kurzen Druck auf das WLAN- oder Bluetooth-Icon diese Funktion nicht mehr nur an- oder ausgeschaltet, sondern nun öffnet sich ein Untermenü.

Noch ist nicht klar, ob Android N als Version 6.1 oder als Version 7.0 erscheinen erscheinen wird. Dennoch kommen einige bekannte Features wieder zurück. Bei einem kurzen Druck auf das WLAN- oder Bluetooth-Icon öffnet sich bei der Android N Developer Preview 4 ein Menü, was nicht bei jedem ankommt und eher als nervig empfunden wird. In Android 6.0 Marshmallow hingegen werden beim Druck auf das WLAN- oder Bluetooth-Icon die Module sofort aktiviert bzw. deaktiviert. Erst wenn man manuell länger auf die Icons drückt, dann erst erscheint eine Liste mit verfügbaren Netzwerken bzw. Geräten. Doch dieses Feature soll nun doch auch wieder in Android N erscheinen, wie ein Google-Entwickler im Issue Tracker nun bekräftigte.

Android N

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy S8: Assistent Bixby soll visuelle Suche und Texterkennung bieten
  • Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Update weltweit gestartet
  • LG G6 Release am 26. Februar auf dem MWC 2017 offiziell bestätigt
  • Samsung Galaxy S5 Active Firmware-Update [G870FXXU1BPK2] [AUT] [5.0]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQA1] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei Mate 9 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher aufgetaucht
  • Samsung: Diese Smartphones bekommen das Android 7.0 Nougat Update
  • Sony Xperia XA 2017 geleakt
  • Samsung Galaxy S8: Foto soll Frontpanel zeigen [Update]
  • Samsung Galaxy S8: Name des Flaggschiff-Smartphones bestätigt
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen