Android N

Android N: Steht der App-Drawer vor dem Aus?

Android N
Bildquelle: gearopen.com

Es gibt mal wieder ein paar neue Informationen zum kommenden Android N. Mit der neuen Version ist nicht vor Herbst zu rechnen. Doch schon auf der Google I/O Ende Mai ist wieder mit einer Developer Preview zu rechnen. Und es gibt überraschende News zu vermelden.

Kommt es mit Android N zu einer grundlegenden Änderung. Denn wie jetzt die Jungs von Android Authority berichten, soll der App-Drawer wohl vor dem Aus stehen. Erst mit dem Update auf Android 6.0 Marshmallow wurde ja der App-Drawer von der horizontalen Anordnung auf die vertikale geändert. Ein Android ohne App-Drawer, so etwas gibt es ja schon. Viele asiatische Hersteller wie Huawei oder Xiaomi haben diesen ja aus ihrer Benutzeroberfläche verbannt. Damit scheint es wohl ab Android N generell so zu werden, ganz wie bei Apple und dessen iOS. Grund für die Änderung soll wohl sein, dass Google selbst mit dem App-Drawer nicht zufrieden sein soll. Noch handelt es sich aber um Gerüchte, mal sehen, was uns die Developer Preview bringen wird.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • OnePlus 5: Fotobeispiel der Kamera veröffentlicht
  • OnePlus 5 Tester gesucht
  • Motorola Moto Z2 geleakt
  • Samsung Galaxy S8 Firmware-Update [G950FXXU1AQEB] [ATO] [7.0]
  • Samsung Galaxy C10 Render-Video aufgetaucht
  • Samsung Galaxy J3 2017 Bilder und Spezifikationen geleakt
  • Samsung Galaxy S8/S8+: Bereits 10 Millionen Geräte verkauft
  • Samsung Galaxy Note 7R (Note FE) zeigt sich auf Bildern
  • LG G7 soll mit Qualcomm Snapdragon 845 erscheinen
  • Motorola Moto Z2 Play komplett geleakt
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen