Android Chart 04-2014

Android schrumpft zum ersten mal

Android Chart 04-2014

Na das ist mal eine überraschende Meldung. Denn zum ersten mal ist Android geschrumpft. Im vierten Quartal 2014 gingen erstmals die Verkäufe von Android Geräten zurück. Großer Gewinner war natürlich Apple. Doch diese Entwicklung ist nicht gerade überraschend, gab es doch dafür bereits das gesamte letzte Jahr Anzeichen. Für mich gibt es zwei Gründe, warum Android zum ersten mal geschrumpft ist. Nämlich Samsung und das iPhone 6.

Erstmals seit Messung der Marktanteile der verschiedenen mobilen Betriebssysteme hat sich die Anzahl der verkauften Android Geräte rückläufig entwickelt. Zwar wurden über eine Milliarde Android Geräte im Jahr 2014 verkauft, der Zenit scheint aber überschritten. Vielleicht ist das auch gut so, denn ein wenig Konkurrenz belebt ja das Geschäft. Jedoch lässt sich der Trend auch an zwei einfachen Dingen festmachen. Das Apple iPhone 6 ist der Verkaufshit in Q3 und Q4/2014 gewesen. Dadurch konnte der Hersteller aus Cupertino fast doppelt so viele Geräte verkaufen wie im Vergleichszeitraum 2013. Zweitens die Schwäche von Samsung. 2014 gingen dessen Verkaufszahlen kontinuierlich nach unten. Und Samsung war über Jahre das Zugpferd bei Android, welches es nach Meinung vieler auch erst zum Erfolg gemacht hat.

Android-Verkäufe im vierten Quartal 2014 rückläufig

Android hat im Vergleich zum dritten Quartal 2013 einen Rückgang von fünf Prozent hinnehmen müssen. Dies ist doch schon recht deutlich. iOS konnte hingegen im gleichen Zeitraum um 90 Prozent zulegen. Noch gravierende ist der Trend, wenn man die Margen vergleicht. Im Schnitt verdienen die Android-Hersteller 14 US-Dollar pro verkauftem Smartphone, Apple hingegen jedoch rund 190 US-Dollar. Obwohl man nur 20 Prozent aller Smartphones im vierten Quartal 2014 verkauft hat, konnte Apple aber so 93 Prozent der Branchengewinne erzielen.

Jetzt muss sich der geneigte Android Fan aber noch lange keine Sorgen machen, dass Android dem Untergang geweiht ist. Den Zenit scheint es aber wirklich überschritten zu haben. Jedoch werden auch wieder Zeiten kommen, in den Android wachsen wird, nur eben nicht mehr in dem rasanten Tempo, wie wir es bisher kannten.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Nokia 8: Neue Bilder des goldenen Modell aufgetaucht
  • Motorola Moto E4 und Moto E4 Plus ab heute in Deutschland verfügbar
  • Samsung Galaxy S8/S8+: Ein Blick ins Innere der Flaggschiffe
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQG5] [DBT] [6.0.1]
  • Paranoid Android 7.2.1 veröffentlicht
  • Samsung Galaxy J3 2017 Firmware-Update [J330FXXU1AQF9] [AUT] [7.0]
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2016 (WiFi) Firmware-Update [P580KXU1BQE6] [ATO] [7.0]
  • Amazon Alexa kommt auf jedes Android Smartphone
  • Motorola Moto Z2 Force: Neue Details zum neuen Flaggschiff
  • Samsung Galaxy Note 8: Neue Renderbilder zeigen wieder das Smartphone
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen