OnePlus 2

Falsch verdrahtetes USB-Typ C Kabel beschädigt Anschlüsse

OnePlus 2

Wieder einmal warnt Google vor USB-Typ C. Wie bereits in der Vergangenheit gib es wohl immer noch Probleme mit falsch verdrahteten USB-Typ C Kabeln. Diese können unvorhergesehene Schäden verursachen. Diese können sogar die angeschlossenen Geräte zerstören.

Google-Ingenieur Benson Leung testet intensiv die neuen USB-Typ C Kabel. So verträgt sich z.B. das USB-Typ C-Kabel des OnePlus 2 nicht mit dem Nexus 5X und Nexus 6P. Denn viele dieser Kabel sind wohl nicht korrekt verkabelt. So wurden z.B. die USB-Anschlüsse eines Chromebook Pixel 2 zerstört, weil wegen einer Fehlkonstruktion des Kabels zu einer Überspannung kam. Dabei handelt es sich um das „USB 3.1 Type-C SuperSpeed“-Kabel der Firma Surtech. Dieses Kabel ist völlig falsch verdrahtet und hat beide USB-Anschlüsse des Chromebook Pixel 2 zerstört. Leung testet die neuen USB-Typ C-Kabel rein privat, wer gerne wissen möchte, welche Kabel was taugen, bisher hat er 100 Kabel getestet und die Ergebnisse in einem Google-Doc veröffentlicht.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Android 8.0.0 O: Developer Preview 4 veröffentlicht
  • WhatsApp: Bestimmte Features könnten zukünftig kostenpflichtig sein
  • Samsung Galaxy Note 8 soll in der Farbe „Deep Blue“ erscheinen
  • Nexus 6P Bootloop: Dieser Fix soll Abhilfe schaffen
  • Google Pixel 2 und Pixel XL2 sollen mit Qualcomm Snapdragon 836 erscheinen
  • Samsung Galaxy Tab S3 9.7 (LTE) Firmware-Update [T825XXU1AQF3] [DDE] [7.0]
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQG5] [VD2] [7.0]
  • Motorola Moto Z2 Force in freier Wildbahn aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S9: Hinweise auf den Qualcomm Snapdragon 845 verdichten sich
  • Lenovo Folio: Erstes faltbares Tablet vorgestellt [Video]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen