HTC 10 Android Smartphone

HTC 10 in China ein Flop?

HTC 10 Android Smartphone

Mit dem neuen HTC 10 scheint der taiwanesische Hersteller alles richtig gemacht zu haben. Außer in China. Denn dort wird das Modell mit dem Qualcomm Snapdragon 652 verkauft, und nicht mit dem Qualcomm Snapdragon 820. und das scheint den chinesischen Kunden gar nicht zu schmecken.

China ist mittlerweile einer der wichtigsten Smartphone-Märkte. Wenn es dort für einen Hersteller schlecht läuft, merkt man es sofort im ganzen Unternehmen. Und daher will man dort natürlich so viele Modelle wie möglich verkaufen. Das wollte man wohl auch vom neuen HTC 10. Doch das Modell liegt dort wie Blei in den Regalen. Doch HTC scheint sich verrechnet zu haben. Denn für den chinesischen Markt bietet man ein Modell mit dem Snapdragon 652 an, um dieses günstiger verkaufen zu können. Und die User im Reich der Mitte scheinen irritiert, warum man ihnen ein schlechteres Flaggschiff verkaufen will. Die Zahlen der Vorbestellungen bei zwei großen Online-Händlern in China, Jindong Mall und Tmall, sollen wohl nur ein paar Hundert Modelle betragen. Mal sehen, ob sich da noch was ändern wird.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 7 wird zum (teuren) Briefbeschwerer
  • Moto G5 ab sofort im Handel verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei P9 Lite Android 7.0 Nougat Update in Japan gestartet?
  • Samsung Galaxy S4 Active Firmware-Update [I9295XXSDPL2] [DTM] [5.0.1]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [AUT] [6.0.1]
  • Oppo F3 Plus offiziell vorgestellt
  • Moto G5 in Blau aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: Drei Monate Rückgaberecht und Verkaufsstart
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T: Google Assistant ab sofort verfügbar
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen