Huawei P9 Android Smartphone

Huawei P9 vs. Huawei P9 Lite vs. Huawei P9 Plus [Video]

Huawei P9 Android Smartphone

Die neue Huawei P9-Serie umfasst gleich drei Modelle. Huawei P9, Huawei P9 Lite und das Huawei P9 Plus wurden vor kurzem offiziell vorgestellt. Und nun treffen sich alle drei Modelle im großen Video-Vergleich. Wo sind die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede der drei Modelle?

Lutz vom mobiwatch hat sich jetzt mal die drei Modelle des Huawei P9 etwas genauer angesehen und in seine Erkenntnisse in einem Video festgehalten. Das Huawei P9 erscheint mit einem 5,2″ 2.5 Glass FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung. Im Inneren werkelt der 2,5 GHz HiSilicon Kirin 955 Octa-Core-Prozessor, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Leica-Dual-Kamera mit f/2.2 Blende und Dual-Color-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera mit f/2.2 Blende. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.1. Ferner gehören ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, Bluetooth 4.2, NFC, USB Typ C (USB 2.0 Speed), WiFi-ac 2,4 und 5 GHz und 4G LTE (Band: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 39, 40) mit zum Lieferumfang. Maße und Gewicht betragen 145 x 70,9 x 6,95 mm bei 144 Gramm.

Das Huawei P9 Lite erscheint mit einem 5,2″ FullHD-IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung. Im Inneren werkelt der 2,0 GHz HiSilicon Kirin 650 Octa-Core-Prozessor, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit f/2.0-Blende und Dual-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow inklusive der EMUI 4.1 zum Einsatz.

Das Huawei P9 Plus erscheint mit einem 5,5″ 2.5 Glass Super-AMOLED-FullDisplay mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung. Im Inneren werkelt der 2,5 GHz HiSilicon Kirin 955 Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Leica-Dual-Kamera mit f/2.2 Blende und Dual-Color-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera mit f/2.2 Blende. Der Akku hat eine Kapazität von 3.400 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.1. Ferner gehören ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, Bluetooth 4.2, NFC, USB Typ C (USB 2.0 Speed), WiFi-ac 2,4 und 5 GHz und 4G LTE (Band: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 39, 40), eine Infrarot-Schnittstelle, „Press Touch“ (ähnlich Apples 3D Touch) und Stereo-Lautsprecher mit zum Lieferumfang. Maße und Gewicht betragen 152,3 x 75,3 x 6,98 mm bei 162 Gramm.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 7 wird zum (teuren) Briefbeschwerer
  • Moto G5 ab sofort im Handel verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei P9 Lite Android 7.0 Nougat Update in Japan gestartet?
  • Samsung Galaxy S4 Active Firmware-Update [I9295XXSDPL2] [DTM] [5.0.1]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [AUT] [6.0.1]
  • Oppo F3 Plus offiziell vorgestellt
  • Moto G5 in Blau aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: Drei Monate Rückgaberecht und Verkaufsstart
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T: Google Assistant ab sofort verfügbar
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen