Lenovo K4 Note Android Smartphone

Lenovo K4 Note offiziell vorgestellt

Lenovo K4 Note Android Smartphone

Die Spatzen pfiffen es ja bereits von den Dächern. Und nun wurde es vorgestellt. Das neue Lenovo K4 note ist jetzt offiziell. Und das Smartphone-Modelle bietet richtig viel Ausstattung für wenig Geld. Ein Grund, sich das Gerät einmal genauer anzusehen.

Jetzt wurde das Lenovo K4 Note offiziell vorgestellt. Das Smartphone-Modell wird mit dem Zusatz „Killer-Note 2016″ beworben, vielleicht ein wenig übertrieben, zu bieten hat es aber eine ganze Menge. Denn das Lenovo K4 Note kommt mit einem 5,5“ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der MediaTek MT6753 64-bit Octa-Core-Prozessor, hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit PDAF und ISOCELL verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.300 mAh. Ferner gehören ein Fingerabdrucksensor, Dolby-Lautsprecher und ein passendes Virtual Reality-Headset mit zum Lieferumfang des Lenovo K4 Note. In China ist das Smartphone für umgerechnet 180 Dollar erhältlich, ein offizieller Marktstart in Deutschland ist nicht vorgesehen.

Lenovo K4 Note Android Smartphone


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • OnePlus 5: Qualcomm Snapdragon 835 offiziell bestätigt
  • Samsung Galaxy S8/S8+: Freie Geräte bekommen neues Firmware-Update [G950FXXU1AQEB+G955FXXU1AQEB]
  • Huawei MediaPad M3 Android 7.0 Nougat Update verfügbar
  • Project Treble: Grafiktreiber kann über Play Store aktualisiert werden
  • Motorola Moto G5S Plus Pressebild geleakt
  • Samsung Galaxy A5 2017 Firmware-Update [A520FXXU1AQC7] [DTM] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy S9 wird unter Codenamen „Star“ entwickelt
  • Honor 5C Firmware-Update [NEM-L51C432B355]
  • Meizu M5c offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 2017 offiziell vorgestellt
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen