Moto E4 Android Smartphone

Moto E4 und Moto E4 Plus Pressebilder geleakt

Moto E4 Android Smartphone
© WinFuture

Jetzt sind die ersten Pressebilder zum kommenden Moto E4 und Moto E4 Plus veröffentlicht worden. Wir können also davon ausgehen, dass wir in den nächsten Tagen dann mit dem Release der neuen Smartphone-Modelle von Motorola rechnen können.

Bereits vor einiger Zeit war ja ein Bild der beiden Modelle aufgetaucht. Und nun sind das Moto E4 und Moto E4 Plus auf einem offiziellen Pressebild zu sehen. Optisch bleibt sich der Hersteller treu, die beiden Smartphone sehen anderen des Herstellers verblüffend ähnlich. Das Moto E4 soll mit seinem 5″ Display, das Moto E4 Plus mit einem 5,5″ Display erscheinen. Beider werden nur HD-Auflösung bieten. Im Inneren soll wohl bei beiden der 1,3 GHz MediaTek MT6737 Quad-Core-Prozessor werkeln. Das Moto E4 soll mit 2 GB RAM ausgestattet sein, dass Moto E4 Plus mit 3 GB AM. Beide Modelle haben einen 16 GB großen internen Speicher, der vermutlich erweiterbar sein wird. Auf der Rückseite des Moto E4 soll eine 8 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Beim Moto E4 Plus kann man mit einer 13 MP Kamera auf der Rückseite rechnen. Der Akku soll beim Moto E4 2.800 mAh groß sein, beim Plus Modell soll er eine Kapazität von 5.000 mAh haben. Als Betriebssystem soll Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen. Vermutlich werden beide Modelle am 20. Juni in den Farben Grau, Blau und Gold zum Preis von EUR 150,00 (Moto E4) bzw. EUR 190,00 (Moto E4 Plus) vorgestellt werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Sharp’s neues Flaggschiff zeigt sich auf Bildern
  • Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen
  • Huawei Mate 10: Das soll der verbaute HiSilicon Kirin 970 können
  • WhatsApp stellt Hinweise für Benutzer in der EU bereit
  • Xiaomi Mi Mix 2: Neue Renderbilder aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Teaser-Videos veröffentlicht
  • Google Assistant auf noch mehr Smartphones verfügbar
  • LG V30: Wallpaper Making Film
  • Nokia 9 könnte auch noch erscheinen
  • Essential PH-1 bekommt 2 Jahre lang Android Updates
  • Kommentar verfassen