Moto Z Android Smartphone

Moto Z 2017 auf dem MWC 2017 geleakt?

Moto Z Android Smartphone

Wurde das kommende Moto Z 2017 versehentlich auf dem MWC 2017 geleakt? Während der Vorstellung neuer Moto-Mods auf der Messe war während der Präsentation ein bisher unbekanntes Smartphone zu sehen. Und dabei könnte es sich möglicherweise um das kommende Moto Z 2017 gehandelt haben.

Auf dem MWC 2017 wurden das Moto G5 und Moto G5 Plus offiziell vorgestellt. Doch bei der Präsentation neuer Moto-Mods wurde womöglich versehentlich das kommende Flaggschiff Moto Z 2017 geleakt. Auf einem Bild mit einem Gamepad für Smartphones war ein Modell zu sehen, welches es so noch nicht gibt. das Design lässt darauf schließen, dass es sich dabei vielleicht um das nächste Flaggschiff des chinesischen Herstellers handeln könnte, wie die Jungs von AndroidPIT berichten. Angeblich soll das Moto Z 2017 mit dem Qualcomm Snapdragon 835 erscheinen. Außerdem sollen hier 4 GB RAM verbaut sein und als Betriebssystem kommt wohl Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Auch ein fortschrittlicher Irisscanner soll mit an Bord sein. Noch ist aber nichts offiziell, auch kein Release-Termin wurde für das Moto Z 2017 bisher bekannt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Mate 9 in den USA ab sofort mit Amazon Alexa
  • Android 8.0 O bekommt besseren Sound spendiert
  • Samsung Galaxy S8: Pressebild des goldenen Modells aufgetaucht
  • Super Mario Run für Android ab sofort verfügbar
  • Oppo F3 Plus komplett geleakt
  • Qualcomm Snapdragon 835 in offiziellen Benchmarks aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: Schon wieder neue Bilder+Video
  • Android 8.0 O Developer Preview Walktrough [Video]
  • OnePlus 3T in „Midnight Black“ offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy Tab S3 9.7 (LTE) Firmware-Update [T825XXU1AQC1] [DBT] [7.0]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen