Nexus 6 Android Smartphone

Nexus 6: Probleme nach dem März-Sicherheitsupdate

Nexus 6 Android Smartphone

Erst vor wenigen Tagen wurde das Android Sicherheits-Update für März 2017 veröffentlicht. Nun musste Google das Update aber für sein Modell Nexus 6 wieder zurückziehen. Denn es kam zu erheblichen Problemen nach dem Update. Google muss nun also nachbessern.

Auch bei Google geht nicht immer alles glatt, was Updates anbelangt. Und so hat es jetzt das Nexus 6 nach dem Android Sicherheits-Update für März 2017 erwischt. Wie die Jungs von AndroidPolice berichten, kam es wohl zu massiven Problemen nach dem Update. Das Update hat anscheinend einen Fehler in SafetyNet, einer Sicherheits-API, verursacht, dies führt zu Problemen bei Android Pay. Google hat auch schon via Twitter um Geduld gebeten, man arbeite an dem Problem. Mittlerweile hat Google die zurückgezogene Firmware wieder veröffentlicht, man hat nur einfach SafetyNet deaktiviert. In den nächsten Tagen dürfte Google dann den Fehler aber finden und ein überarbeitetes Nexus 6 Android Sicherheits-Update für März 2017 veröffentlichen.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Top 10: Wochenschau KW 25/2017
  • HTC U11: Edge Sense bekommt Update [Video]
  • BlackBerry DTEK55: Erste Hinweise aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8: Zwei verschiedene Frontpanel aufgetaucht
  • Samsung Galaxy J5 2017 Firmware-Update [J530FXXU1AQF5] [ATO] [7.0]
  • Samsung Galaxy Note edge Firmware-Update [N915FYXXS1DQF1] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy S8 Active Spezifikationen erneut aufgetaucht
  • OnePlus 5 soll auch in der Farbe Gold erscheinen
  • Samsung Galaxy S8/S8+ kaufen und Wireless Ladestation gratis dazu erhalten
  • Samsung Galaxy S9 mit Exynos 9810 und Qualcomm Snapdragon 845?
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen