OnePlus 3 Android Smartphone

OnePlus 3: Technische Spezifikationen und Preise aufgetaucht

OnePlus 3 Android Smartphone

Auch wenn heute Feiertag ist, die Android Welt steht trotzdem nicht still. Und so haben wir heute wieder einmal frische News zum kommenden OnePlus 3. Jetzt sind detaillierte technische Spezifikationen aufgetaucht. Und auch zum Preis gibt es mal wieder ein paar Statements.

Am 28. Mai können wir wohl mit der Vorstellung des neuen OnePlus 3 rechnen. Und jetzt sind wohl die kompletten technischen Spezifikationen des neuen Flagship-Killers aufgetaucht. Demnach soll das Smartphone mit einem 5,5″ Super-AMOLED FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein. Es ist aber auch noch eine High-End-Variante mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher geplant. Auf der Rückseite soll eine 16 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.500 mAh. Das OnePlus 3 soll mit dem hauseigenen Hydrogen OS 2.0 basierend auf Android 6.0 Marshmallow erscheinen. Ferner soll das Smartphone mit der Oppo Low-Voltage-Ladetechnologie mit 5V/4A verfügen. Das OnePlus 3 soll mit 4GB RAM und 32 GB Speicher 1.999 Yuan, umgerechnet EUR 268,00 kosten. Die High-End Variante soll 2.499 Yuan, umgerechnet EUR 334,00 kosten.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy E5 Duos Firmware-Update [E500FXWS1BPL3] [MBC] [5.1.1]
  • Samsung Galaxy Tab S3 9.7 (LTE) Firmware-Update [T825XXU1AQC1] [DTM] [7.0]
  • Samsung Galaxy S5 Mini Firmware-Update [G800FXXU1CQA1] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy A5 2016 Firmware-Update [A510FXXU4BQC1] [VD2] [6.0.1]
  • Huawei Smartphones unterstützen ab sofort Satellitennavigationssystem Galileo
  • Honor Note 9 geleakt
  • Essentials: So könnte das neue Smartphone von Andy Rubin aussehen
  • Huawei P8 Firmware-Update [GRA-L09C432B393]
  • Samsung Galaxy S8: Möglicher Preisverfall und „Doppel-Klick“-Kamera-Start
  • Huawei P9 und P9 Plus insgesamt 12 Millionen mal verkauft
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen