OnePlus 3 Android Smartphone

OnePlus 3: Teilweiser Verkaufsstopp in Europa

OnePlus 3 Android Smartphone

Das neue OnePlus 3 wird in Europa in einigen Ländern demnächst erst einmal nicht mehr verkauft werden. Der Grund ist simpel, die Nachfrage nach dem OnePlus 3 ist mittlerweile so hoch, dass OnePlus nicht mehr mit der Produktion hinterher kommt.

Die Nachfrage nach dem neuen OnePlus 3 ist so enorm, dass OnePlus-Gründer Carl Pei im hauseigenen Forum nun ankündigte, dass das aktuelle Flaggschiff des Herstellers vorläufig in einigen Ländern Europas nicht mehr verkauft werden wird/kann. So wird dann das OnePlus 3 also in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Estland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, der Slowakei, Slowenien und Spanien erst einmal nicht für User Käufer erhältlich sein. Deutschland ist zum Glück nicht betroffen. Der Verkaufsstopp gilt vom 9. August 2016 bis inklusive 12. September 2016. In dieser Zeit will OnePlus die Produktionskapazitäten soweit erhöht haben, dass dann auch alle Käufer wieder beleifert werden können.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2016 Android 7.0 Nougat Update in Deutschland verfügbar
  • Huawei Nova 2 (Plus) offiziell vorgestellt
  • Honor 9 bei der TENAA aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Displayglas im Video zu sehen
  • OnePlus 3T ab 1. Juni nicht mehr erhältlich
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQEB] [DBT] [7.0]
  • Samsung Galaxy S7 Firmware-Update [G930FXXU1DQEF] [DBT] [7.0]
  • Samsung Galaxy S6 edge Plus Firmware-Update [G928FXXU3CQD2] [AUT] [7.0]
  • Nokia 9 mit 8 GB RAM im finalen Modell?
  • Essential Phone Release wohl am 30. Mai
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen