OnePlus 5 Android Smartphone

OnePlus 5: Erstes offizielles Pressebild veröffentlicht

OnePlus 5 Android Smartphone

Jetzt wurde das erste offiziell OnePlus 5 Pressebild veröffentlicht. Und es bestätigt gleich zwei Dinge. Erstens, dass vor wenigen Tagen geleakte Bild des OnePlus 5 war echt und zweitens, ja auch die Dual-Kamera wird horizontal verbaut sein.

Heute nun hat der Hersteller OnePlus das erste offizielle Pressebild zu seinem kommenden Flaggschiff veröffentlicht. Und das OnePlus 5 wird also tatsächlich so aussehen wie auf den vor wenigen Tagen geleakten Bildern. Das Design ist nun also bekannt. So wie auch der mögliche Preis des Flaggschiffes. Das OnePlus 5 soll mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren werkelt nun also der Qualcomm Snapdragon 835 nebst Adreno 540 GPU, dieser wird vielleicht von 8 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 64 GB groß. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 16 MP und 12 MP Auflösung bei einer Blende von f/1.8 verbaut sein, auf der Vorderseite ebenfalls eine 16 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.300 mAh besitzen. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Das Modell soll angeblich in den Farben Schwarz, Gold, Rot und einer Mischung aus Blau, Lila und Rosa erscheinen. Der Fingerabdrucksensor wird auf der Vorderseite verbaut sein, ferner wird wohl auch ein 3,5 mm Klinkenanschluss vorhanden sein. Und das alles zum möglichen Preis von EUR 549,00.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Sharp’s neues Flaggschiff zeigt sich auf Bildern
  • Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen
  • Huawei Mate 10: Das soll der verbaute HiSilicon Kirin 970 können
  • WhatsApp stellt Hinweise für Benutzer in der EU bereit
  • Xiaomi Mi Mix 2: Neue Renderbilder aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Teaser-Videos veröffentlicht
  • Google Assistant auf noch mehr Smartphones verfügbar
  • LG V30: Wallpaper Making Film
  • Nokia 9 könnte auch noch erscheinen
  • Essential PH-1 bekommt 2 Jahre lang Android Updates
  • Kommentar verfassen