OnePlus

OnePlus streicht die Versandkosten

OnePlus

Gute Nachrichten für die zukünftigen User eines OnePlus One, OnePlus 2 oder OnePlus X. Denn ab sofort streicht der Hersteller die Versandkosten für seine Smartphone-Modelle. Seit dem 18. Januar 2016 entfallen ab einem bestimmten Mindestbestellwert die Versandkosten.

OnePlus kommt den Usern wieder ein Stück entgegen. Nun muss man bei der Bestellung eines Smartphones des chinesischen Herstellers keine Versandkosten mehr bezahlen. OnePlus gab heute offiziell bekannt, dass die Standard-Versandkosten wegfallen. Jedoch nur, wenn der Kaufbetrag über EUR 100,00 liegt. Und das ist nun mal bei den Smartphones des Herstellers der Fall. Im Priority-Versand muss man dann für eine besonders schnelle Zustellung aber weiterhin EUR 16,49 zahlen. Wenn ihr euch jetzt fragt, warum man bei drei verfügbaren Smartphone-Modellen, die alle mehr als EUR 100,00 kosten ab diesem Bestellwert die Versandkosten streicht? OnePlus hat nämlich neben den Smartphones auch nur eine ganze Reihe Zubehör gelistet, und hierfür werden nun mal Versandkosten fällig.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy S8: Möglicher Preisverfall und „Doppel-Klick“-Kamera-Start
  • Huawei P9 und P9 Plus insgesamt 12 Millionen mal verkauft
  • Samsung Galaxy Note 7: Refurbished-Modelle offiziell angekündigt
  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0 (LTE) Firmware-Update [T315XXSBQB4] [DBT] [4.4.2]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition (WiFi) Firmware-Update [P600XXUDQA1] [DBT] [5.1.1]
  • Samsung Galaxy A5 2017 Firmware-Update [A520FXXU1AQC7] [AUT] [6.0.1]
  • LG G5 und Samsung Galaxy S4 erhalten LineageOS 14.1
  • Nokia 9 Design-Skizzen aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ vollständig geleakt
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen