Paranoid Android 2017

Paranoid Android 7.2.0 (R2) veröffentlicht

Paranoid Android 2017

Paranoid Android hat vor kurzem ja seine Rückkehr gefeiert und sich mit einer Version von Android 7.1.2 Nougat für die Modelle der ersten Pixel-Generation, der letzten Nexus-Generation und für das OnePlus 3/3T zurückgemeldet. Nun legt man nach und veröffentlicht den zweiten Release Paranoid Android 7.2.0 (R2).

Ab sofort ist Paranoid Android 7.2.0 (R2) erfügbar. Die Entwickler haben jetzt die neue Version mit einer ganzen Reihe an Neuerungen veröffentlicht. Neu ist u.a. „Pocket Lock“, dadurch soll die versehentliche Bedienung in der Hosentasche verhindert werden. „Accidental Touch“ ist ein weiteres neues Feature, welches die versehentliche Bedienung der Touch-Tasten bei Spielen und anderen Anwendungen verhindern soll. Ferner hat auch die Color-Engine ein kleines Update spendiert bekommen. Es werden mit der neuen Version auch wieder ein paar neue Smartphone-Modelle unterstützt. Mit an Bord sind nun das OnePlus One und das OnePlus X, außerdem das Nextbit Robin und das OnePlus 2 und Nexus 5 sollen in Kürze unterstützt werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 8 soll dank neuer Samsung Experience 8.5 noch schneller sein
  • WhatsApp: Neue Beta bringt „Rückruf“-Funktion für Nachrichten
  • Sony Xperia XZ1 Compact 360° Render-Video
  • Samsung Galaxy Note 8 Werbematerial geleakt
  • Samsung Galaxy A5 Firmware-Update [A500FUXXU1CQG1] [DTM] [6.0.1]
  • Asus ZenFone 4, ZenFone 4 Pro, Selfie und Selfie Pro offiziell vorgestellt
  • Asus ZenFone 4, Max, Selfie und Selfie Pro Pressebilder geleakt
  • Samsung Galaxy A5 Firmware-Update [A500FUXXU1CQG1] [DDE] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1AQF7] [DBT] [6.0.1]
  • Arbeitet Motorola an einem selbstheilenden Displayglas?
  • Kommentar verfassen