Samsung Dex

Samsung DeX macht das Samsung Galaxy S8 zum PC

Samsung Dex

Gestern wurden nun endlich das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ offiziell vorgestellt. Und beide Flaggschiffe erhalten mit Samsung DeX ein wirklich sehr interessantes Zubehör. Denn Samsung DeX macht beide neuen Flaggschiffe zum PC.

Samsung hat sich für seine beiden neuen Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8+ ein sehr interessantes Zubehör ausgedacht: Samsung DeX. Dabei handelt es sich um eine gekühlte Docking-Station, an welcher ein Monitor, eine Tastatur und eine Maus angeschlossen werden können. Auch ein Netzwerkkabel und andere Peripherie soll sich anschließen lassen. Steckt man dann das Smartphone in die Station, verwandelt es sich in einen PC mit Android-Oberfläche. So kann man dann sein Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8+ in ein mobiles Büro erweitern. Samsung kooperiert dabei auch mit großen Unternehmen wie Microsoft und Adobe, um noch mehr Software dafür zur Verfügung zu stellen. Es ist sogar möglich, via Citrix, VMware oder auch Amazon Web Services virtuelle Umgebungen für Microsoft-kompatible Anwendungen aufzusetzen. Samsung DeX ist via KNOX 2.0 gesichert und übernimmt keine persönlichen Daten aus dem Smartphone. Ferner verfügt die Docking-Station über zwei USB 2.0-, einen Ethernet- und USB Typ C-Stromanschluss sowie einen Lüfter. Angeblich soll Samsung DeX um die EUR 150,00 kosten und gegen Ende April erhältlich sein.





***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Top 10: Wochenschau KW 33/2017
  • OnePlus 5: App Locker und Secure Box unsicher
  • Samsung Galaxy Note 8: Verkaufsstart bekannt und Belohnung für Vorbesteller
  • Honor 6X für 179 Euro erhältlich
  • Samsung Galaxy S8 Active Hands-On [Video]
  • Xiaomi Mi Mix 2 soll über 3D-Gesichtserkennung verfügen
  • BlackBerry KEYone im Härtetest [Video]
  • Samsung Galaxy S8 Active Unboxing [Video]
  • Samsung Bixby bekommt weltweites Update
  • Xiaomi Mi Mix 2 im Video aufgetaucht
  • Kommentar verfassen