Samsung Galaxy A9 Pro Android Smartphone

Samsung Galaxy A9 Pro offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy A9 Pro Android Smartphone

In Asien wurde nun das Samsung Galaxy A9 Pro offiziell vorgestellt. Und es hat auch den Anschein, als ob dieses Smartphone-Modell nicht nach Deutschland kommen wird. Eigentlich schade, kann es doch mit interessanter Technik aufwarten.

Nach dem Flaggschiff Samsung Galaxy S7 hat nun der südkoreanische Hersteller das nächste Modell vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Samsung Galaxy A9 Pro. Da die Präsentation in China war ist davon auszugehen, dass das Modell hauptsächlich für den dortigen Markt gedacht ist. Und die teschnischen Spezifikationen klingen vielversprechend. Das Samsung Galaxy A9 Pro erscheint mit einem 6″ 2.5D FullHD-Super-AMOLED mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 1,8 GHz Qualcomm Snapdragon 652 Octa-Core-Prozessor mit Adreno 510 GPU, dieser wird hier von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und via mircoSD-Karte um weitere 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 16 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Zum weiteren Lieferumfang des Samsung Galaxy A9 Pro gehören ein Fingerabdrucksensor, LTE und Dual-SIM. In China wird das Smartphone ohne Vertrag für umgerechnet 539,00 US-Dollar erhältlich sein.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • LG G6: Mehr Sicherheit dank speziellem Kühlsystem
  • Huawei P10 Konzeptvideos aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: News-Flut am Montag
  • Samsung Galaxy S7 Firmware-Update [G930FXXU1BPLB] [XEG] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy S5 Firmware-Update [G900FXXS1CPLV] [DBT] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy A5 2017 Firmware-Update [A520FXXU1APLL] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy Note edge Firmware-Update [N915FYXXS1DPL1] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei Mate 9 Testbericht
  • HTC 10 Android 7.0 Nougat Update bald in Deutschland verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 7: Am 23. Januar wird enthüllt, warum es explodierte
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen