Samsung Galaxy Note 4 Android Smartphone

Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQE1] [ATO] [6.0.1]

Samsung Galaxy Note 4

Für das Samsung Galaxy Note 4 mit Snapdragon-Prozessor steht jetzt für die User in Österreich das nächste Firmware-Update vor der Tür. Das Update mit der Bezeichnung N910FXXS1DQE1 [ATO] ist für die freien, ungebrandeten Modelle gedacht. Ab sofort steht das Update für die User zum Download bereit.

Die freien, ungebrandeten Modelle des Samsung Galaxy Note 4 mit Snapdragon-Prozessor bekommen in Österreich ein neues Firmware-Update spendiert. Die Firmware mit der Bezeichnung N910FXXS1DQE1 [ATO] steht nun zum Download zur Verfügung. Das Update stammt vom 28. April diesen Jahres und hat folgende Merkmale: PDA: N910FXXS1DQE1; CSC: N910FATO1DPL1 und Modem: —. Ab sofort können sich die User dieses Modells des Galaxy Note 4 mit Snapdragon-Prozessor das Firmware-Update mit der Bezeichnung N910FXXS1DQE1 [ATO] herunterladen und manuell installieren. In den nächsten Tagen sollte es dann auch via OTA bei den Usern zur Installation eintreffen.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Justice League – Comic-Con Sneak Peek
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1AQF4] [DTM] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy J5 Firmware-Update [J500FNXXS1BQG1] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy Tab S2 9.7 (LTE) Firmware-Update [T819XXU2BQG2] [DBT] [7.0]
  • Samsung Galaxy S6 edge Firmware-Update [G925FXXU5EQFM] [VIA] [7.0]
  • Samsung Galaxy S6 Firmware-Update [G920FXXU5EQFM] [VIA] [7.0]
  • Samsung Galaxy A5 2016 Firmware-Update [A510FXXU4CQF2] [DTM] [7.0]
  • Samsung Galaxy S8 Firmware-Update [G950FXXU1AQG5] [VD2] [7.0]
  • Meizu Pro 7: Zweites Display auf der Rückseite in Aktion [Video]
  • LG V30 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    2 Kommentare zu “Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQE1] [ATO] [6.0.1]

    1. Ist mein Galaxy Note 4 ein Technikwunder oder schlicht eine Ausnahme? Ich benutze es seit Oktober 2014 und hatte noch niemals irgendwelche Probleme mit meinem Liebling. Rein technisch gesehen gibt`s viele bessere Smartphones ,aber Note 4 hat das ,was die neuesten leider nicht mehr haben ( abgesehen von S Pen ) – IR Sensor. Ich verwende mein N 4 als Fernbedienung für meinen Samsung Fernseher und die App-Abbildung sieht genau so aus ,wie original IRC des UHD TV. Sehr behilflich in der Dunkelheit. Ich weiss nicht, welches neues Smartphone hat noch diese Funktion ,auch von Samsung nicht. Schade. Am meistens gefhält mir aber , wenn ich auf mein gerade gemachtes Urlaubsfoto einen Begrüssungstext schreibe und an Freunde poste. Mit Handschrift selbstverständlich.

    2. Nachdem Samsung mit dem Februar Security Update einige schwerwiegende Bugs in die Firmware integriert hat, scheinen diese Bugs nun langsam beseitigt zu werden. Nach dem Februar Security Update stürzte mein Samsung Note 4 trotz völlig neuem Einrichten alle 30 bis 60 Minuten vollständig ab und bootete neu. Der Security fix im März verbesserte das auf einen Abstand von zwei, drei Stunden, der Security Fix im April verlängerte nicht nur den Bootzyklus auf 12 Stunden sondern bewirkte, dass die mobile Datenverbindungen auf einmal wieder vernünftig arbeitete. Das aktuelle Mai-Update sah die ersten Tage wieder einem katastrophalen Reinfall aus. Mein Note 4 brauchte zwei Anläufe zum Update (reboot mit Dauervibration), aber das Note 4 stürzt nun nicht mehr jeden Tag ab, nun aber öfter so das ich nur durch Entnehmen des Akkus das Smartphone wieder zum Booten bekomme.
      Ich frage mich eigentlich, was für den User die größere Gefahr ist, ein Hacker der ein paar Daten abgreift, oder Samsung die scheinbar die Kundengeräte als Spielwiese für Experimente, schlampig umgesetzte Korrektursoftware o.ä. verwenden. Die Ergebnisse/Folgen der letzten vier security Updates lassen mich eher an Programmierversuche von Grundschülern oder völlig betrunkenen Personen denken, als an zielgerichteter Fehlerkorrektur.
      Aber immerhin mein Smartphone ist derzeit wieder verwendbar und Abstürze gibt es nicht mehr jeden Tag… wow! Ich habe aber jetzt bei jedem Security Fix von Samsung größte Bedenken, diese noch zu installieren, wer weiß wozu Samsungs Ingenieure noch so alles fähig sind – ob das Smartphone dann nicht doch noch in einen Briefbeschwerer verwandelt wird…???

    Kommentar verfassen