Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Samsung Galaxy Note 8 soll in zwei Varianten erscheinen

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Zum Start in die Woche gibt es jetzt neue Informationen zum kommenden Samsung Galaxy Note 8. Denn wie jetzt berichtet wird, soll das nächste Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers angeblich in zwei Modellvarianten erscheinen.

Die Gerüchte um das Samsung Galaxy Note 8 reißen einfach nicht ab. Kein Wunder, steht der Release doch in knapp zwei Monaten schon vor der Tür. Jetzt wurde auf Weibo vom User @IceUniverse ein Bericht veröffentlicht, wonach das Samsung Galaxy Note 8 in zwei Modellvarianten erscheinen könnte. Eine soll die Standard-Version sein, die andere soll sich Emperor Edition nennen und deutlich besser ausgestattet sein. Die Standard-Version soll demnach die internationale Variante des Flaggschiffes sein und mit 6 GB RAM ausgestattet sein. Die Emperor Editon dagegen soll nur für den chinesischen Markt bestimmt sein und über 8 GB RAM verfügen. Es hat also wieder den Anschein, als ob es für China wieder eine bessere Modellvariante geben wird, dies hatte Samsung ja schon beim Samsung Galaxy S8+ so gemacht. Anscheinend soll aber nur der Arbeitsspeicher größer sein, der interne Speicher soll bei beiden Modellen bis zu 256 GB groß sein.

Angeblich soll das Samsung Galaxy Note 8 mit einem 6,3″ WQHD-SAMOLED-Display mit 2.960 × 1.440 Pixel Auflösung erscheinen. Natürlich wird es sich hierbei auch wieder im ein Infinity Display im 18,5:9 Format handeln. Das Modell soll ferner über einen 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 836 bzw. Exynos 8895 Prozessor angetrieben werden, dieser dürfte von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll bis zu 256 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Dual-Kamera verbaut sein, dabei sollen eine Weitwinkel-Linse und eine Telefoto-Linse in der Dual-Kamera verbaut sein. Diese Kombination soll einen dreifachen optischen Zoom möglich machen. Und als Betriebssystem soll wahrscheinlich auch Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen. Der Fingerabdrucksensor soll auf der Rückseite verbaut oder aber ganz weggelassen werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • OnePlus 5 OxygenOS 4.5.2 Firmware-Update
  • Samsung Galaxy J5 Firmware-Update [J500FXXS1BQE1] [AUT] [6.0.1]
  • Xiaomi Mi 6 Benchmark-Ergebnisse [Video]
  • Samsung Galaxy J5 Firmware-Update [J500FXXS1BQE1] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy S8 in Frit­teu­se malträtiert [Video]
  • Google Pixel 2 und Pixel XL2: Spezifikationen scheinbar geleakt
  • Top 10: Wochenschau KW 25/2017
  • HTC U11: Edge Sense bekommt Update [Video]
  • BlackBerry DTEK55: Erste Hinweise aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8: Zwei verschiedene Frontpanel aufgetaucht
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen