Samsung Galaxy S5 Android Smartphone

Samsung Galaxy S5 erhält Google Sicherheitsupdate für April 2017

Samsung Galaxy S5 Android Smartphone

Für das Samsung Galaxy S5 wird nun der aktuelle Google Sicherheitspatch für April 2017 verteilt. Das Firmware-Update hat die Bezeichnung G900FXXU1CQA3 und ist 68,89 MB groß. Das Update stammt vom 5. April und bringt das Smartphone-Modell sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand.

Ab sofort erhält das Samsung Galaxy S5 ein neues Firmware-Update. Dabei handelt es sich nicht um Android 7.0 Nougat, dieses wird für dieses Modell nicht mehr ausgerollt werden. Es bleibt also bei Android 6.0.1 Marshmallow. Bei dem Update handelt es sich um ein reines Sicherheitsupdate. Auch der Changelog gibt nicht viel preis, wie die Jungs von SamDownloads berichten. Damit ist das Samsung Galaxy S5 auf dem neuesten Stand und sogar aktueller als z.B. das Samsung Galaxy S7. In den nächsten Tagen sollte das Update dann auch via OTA bei den Usern zur Installation eintreffen.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • OnePlus 5: App Locker und Secure Box unsicher
  • Samsung Galaxy Note 8: Verkaufsstart bekannt und Belohnung für Vorbesteller
  • Honor 6X für 179 Euro erhältlich
  • Samsung Galaxy S8 Active Hands-On [Video]
  • Xiaomi Mi Mix 2 soll über 3D-Gesichtserkennung verfügen
  • BlackBerry KEYone im Härtetest [Video]
  • Samsung Galaxy S8 Active Unboxing [Video]
  • Samsung Bixby bekommt weltweites Update
  • Xiaomi Mi Mix 2 im Video aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 kurzzeitig auf Samsung Webseite aufgetaucht
  • Kommentar verfassen