Samsung GALAXY S5: Vorstellung auf MWC 2014 wegen Mangel an Innovation

Wer das Samsung GALAXY S5 Release Event auf dem MWC 2014 verfolgt hat, der hat gesehen, das die Präsentation dieses mal eher ruhig und zurückhaltend gewesen ist. Nun ist anscheinend auch der Grund dafür bekannt geworden. Samsung hat seine neues Flaggschiff GALAXY S5 nämlich aus Mangel an Innovationen auf dem MWC 2014 vorgestellt. So wollte Samsung über die mangelnde Innovation hinwegtäuschen, heißt es von Business Korea. Ein großes Event hätte bedeutet, dass das Samsung GALAXY S5 noch mehr im Fokus gestanden hätte und die schlechte Presse wahrscheinlich noch größer gewesen wäre.

Dass das Samsung GALAXY S5 nun nicht der erhoffte große Wurf geworden ist, das war nach dem Release des neuen Flaggschiffes ziemlich schnell klar. Aebr Samsung selbst musste sich eingestehen, dass es nicht viele Innovationen beim neuen Modell gibt. Manche sprechen beim neuen Flaggschiff denn auch eher von einem Samsung GALAXY S4+. Vielleicht war die Erwartungshaltung im Vorfeld auch zu groß, zu viele Gerüchte über ein Metallgehäuse und ein 2K-Display machten im Vorfeld die Runde.

Ein weiterer Grund für den verfrühten Samsung GALAXY S5 Release war wohl auch der anhaltende Erfolg des iPhone 5s. Hier hatte Samsung wohl Angst, noch mehr Marktanteile zu verlieren. Die Verkaufszahlen des noch aktuellen GALAXY S4 stellen die Südkoreaner wohl auch nicht zufrieden. Doch ob so ein Schnellschuss wirklich sinnvoll war? Hätte Samsung vielleicht doch lieber 2-3 Monate mehr Entwicklungszeit sich nehmen sollen um ein richtiges Flaggschiff zu entwickeln?

Samsung Galaxy S5, Samsung, Galaxy S5, Samsung S5

Ziemlich sicher ist auf jeden Fall, dass Samsung noch einmal kontern wird. Noch immer macht ein Samsung GALAXY F oder Samsung GALAXY S5 Prime die Runde. Dabei soll es sich um ein verbessertes Modell des neu vorgestellten Flaggschiffes handeln. Noch handelt es sich dabei aber um Gerüchte. Wie immer gibt es zu diesem angeblichen Modell noch keine handfesten Beweise.

Quelle: Business Korea

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • LG Q8 offiziell vorgestellt
  • WhatsApp Beta: Ab Android O wird Bild-in-Bild für Videogespräche unterstützt
  • OnePlus 5 OxygenOS 4.5.6 Firmware-Update
  • Moto Z Play heute wieder bei Amazon für EUR 249,00 erhältlich
  • OnePlus 5: Update für Notruf-Bug kommt
  • Motorola Moto G5 bei Saturn für nur EUR 133,00 erhältlich
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQFA] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy Tab S2 9.7 (LTE) Firmware-Update [T819XXS2BQF3] [DTM] [7.0]
  • LG G4 Android 7.0 Nougat Update gestartet [V29a-260-06]
  • Honor 9 Hands-On [Video]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Ein Kommentar zu “Samsung GALAXY S5: Vorstellung auf MWC 2014 wegen Mangel an Innovation

    Kommentar verfassen