Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Samsung Galaxy S7 (edge) insgesamt 55 Millionen mal verkauft

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Jetzt liegen Verkaufszahlen der beiden letztjährigen Flaggschiffe Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge vor. Und diese können sich sehen lassen. Denn beide 2016er Flaggschiffe wurden insgesamt 55 Millionen mal verkauft.

Laut einem Bericht des Marktforschungsunternehmens Strategic Analytics haben die kombinierten Verkäufe des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge nunmehr 55 Millionen Einheiten am Ende des ersten Quartals diesen Jahres überschritten. Samsung soll im ersten Quartal von Januar bis März 2017 7,2 Millionen Einheiten der letztjährigen Flaggschiffe verkauft haben. Nach dem Samsung Galaxy Note 7 Desaster war das Samsung dank des Galaxy S7 (edge) sowie Preisanpassungen und attraktiver Promotions weiter wettbewerbsfähig im High-End-Segment. Der Bericht erwähnt auch, dass Samsung insgesamt 92,8 Millionen Smartphones im ersten Quartal dieses Jahres verschickt hat, dies sind 23 Prozent des globalen Smartphone-Marktes.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 4 Rückruf wegen defekter Akkus
  • Xiaomi Redmi Note 5A Release am 21. August
  • Samsung Galaxy Note 8 soll dank neuer Samsung Experience 8.5 noch schneller sein
  • WhatsApp: Neue Beta bringt „Rückruf“-Funktion für Nachrichten
  • Sony Xperia XZ1 Compact 360° Render-Video
  • Samsung Galaxy Note 8 Werbematerial geleakt
  • Samsung Galaxy A5 Firmware-Update [A500FUXXU1CQG1] [DTM] [6.0.1]
  • Asus ZenFone 4, ZenFone 4 Pro, Selfie und Selfie Pro offiziell vorgestellt
  • Asus ZenFone 4, Max, Selfie und Selfie Pro Pressebilder geleakt
  • Samsung Galaxy A5 Firmware-Update [A500FUXXU1CQG1] [DDE] [6.0.1]
  • Kommentar verfassen