Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Und nun wurden auch endlich das Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt. Die beiden neuen Flaggschiffe des südkoreanischen Herstellers dürften in den nächsten Tagen und Wochen wieder die Nachrichten-Szene rocken. Und endlich hat die Leakerei ein Ende.

Endlich, nach gefühlten Wochen des Wartens und der täglichen Leaks, wurden heute nun auch die beiden neuen Flaggschiffe Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt. Die Überraschungen halten sich natürlich in Grenzen, dank der ganzen Leaks der vergangenen Tage. Auch in diesem Jahr gibt es also wieder gleich zwei Modelle, ein „normales“ und eines mir Dual-edge-Display. Und ja, es sind die beiden Smartphones geworden, die wir in den vergangenen Tagen gefühlt tausendmal gesehen haben. Die Smartphones wird es in vier Farben geben, jedoch hat wohl jedes Land die Möglichkeit, die Farben zu wählen, es kann daher also gut möglich sein, dass bestimmte Farben in verschiedenen Ländern nicht erhältlich sein werden. Doch nun zu den beiden Modellen und ihren Spezifikationen:

Samsung Galaxy S7 Spezifikationen

Beginnen wollen wir mit dem Samsung Galaxy S7. Hier hat Samsung den Vorgänger sinnvoll verbessert. Es erscheint mit einem 5,1″ WQHD-Amoled-Always On-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auslösung, geschützt durch das neue Gorilla Glas 4. Im Inneren werkelt, je nach Region, der Exynos 8890 oder der Qualcomm Snapdragon 820. Der Exynos 8890 soll hierbei bis zu 30 Prozent leistungsfähiger als sein Vorgänger. Und der war im Samsung Galaxy S6 schon das Maß aller Dinge. Beide Prozessoren werden von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß, eine 64 GB Variante gibt es ebenfalls, aber nicht für Deutschland. Der Speicher ist via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite des Samsung Galaxy S7 ist eine 12 MP „Dual Pixel“-Kamera mit f/1.7 Blende verbaut. Es gibt weniger Pixeln, aber nochmals mehr Licht für den Sensor – die Bilder dürften nochmals deutlich besser werden als noch beim Vorgänger. Auf der Vorderseite wurde eine 5 MP Kamera verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz. Ferner gehören eine IP68-Zertifizierung, das Always On-Display, ein Fingerabdrucksensor und leider nur ein microUSB-Anschluss zum Lieferumfang. Am 11. März wird es im Handel in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Gold erhältlich. Bereits heute kann man das Samsung Galaxy S7 für den Preis von EUR 699,00 bei den ersten Händlern vorbestellen können.

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Samsung Galaxy S7 edge Spezifikationen

Nun kommen wir zum Samsung Galaxy S7 edge. Es erscheint mit einem 5,5″ WQHD-Amoled-Always On-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auslösung, geschützt durch das neue Gorilla Glas 4. Im Inneren werkelt ebenfalls, je nach Region, der Exynos 8890 oder der Qualcomm Snapdragon 820, beide von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite des Samsung Galaxy S7 edge ist ebenfalls eine 12 MP „Dual Pixel“-Kamera mit f/1.7 Blende verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku ist etwas größer und hat eine Kapazität von 3.600 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz. Der Rest der Ausstattung isst ebenfalls identisch, auch das Samsung Galaxy S7 edge wird ab 11. März im Handel in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Gold erhältlich sein. Das Samsung Galaxy S7 edge könnt ihr für den Preis von EUR 799,00 käuflich erwerben.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Mate 8 Android 7.0 Nougat Update verfügbar
  • LineageOS: Erste Versionen sollen am Wochenende verfügbar sein
  • Samsung Galaxy A3 Firmware-Update [A300FUXXS1CPL1] [AUT] [6.0.1]
  • Huawei P9 Firmware-Update [EVA-L09C432B361]
  • Sony Xperia X und Xperia X Compact Firmware-Update [34.2.A.0.292]
  • Xiaomi Mi 6 Release für Mitte März angekündigt
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQA1] [ATO] [6.0.1]
  • LG G6: So sieht das neue Flaggschiff-Smartphone aus
  • Samsung Galaxy S8: Neue Case-Rendering zeigen dedizierten Bixby-Button
  • Samsung Galaxy Note 7 Untersuchungsergebnisse per Livestream
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen