Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Samsung Galaxy S7 und S7 edge bekommen Sicherheitspatch

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Sowohl das Samsung Galaxy S7 als auch das Galaxy S7 edge bekommen jetzt ihr erstes Sicherheits-Update spendiert. Das Update für die beiden neuen Smartphone-Modelle wird derzeit an die User via OTA ausgerollt.

Aktuell rollt Samsung für seine beinen neue Smartphone-Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 edge deren ersten Sicherheitspatch aus. Das Update ist 84 MB groß und kommt via OTA auf euer Smartphone. Mit dem Update hebt Samsung seine neuen Flaggschiffe auf den aktuellen Stand des März-Patches von Google. Damit erhalten die Smartphone innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Marktstart bereits das erste wichtige Update. Auch Samsung wirbt ja mit den monatlichen Sicherheitsupdates, beim neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 edge haben sie das Versprechen schon eingehalten. Damit hat der Hersteller als erste neben den Nexus Modellen seine beiden neuen Flaggschiffe mit dem aktuellen März-Sicherheits-Update von Google ausgestattet.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 7 wird zum (teuren) Briefbeschwerer
  • Moto G5 ab sofort im Handel verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei P9 Lite Android 7.0 Nougat Update in Japan gestartet?
  • Samsung Galaxy S4 Active Firmware-Update [I9295XXSDPL2] [DTM] [5.0.1]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [AUT] [6.0.1]
  • Oppo F3 Plus offiziell vorgestellt
  • Moto G5 in Blau aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: Drei Monate Rückgaberecht und Verkaufsstart
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T: Google Assistant ab sofort verfügbar
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen