Sony

Sony: Ab 2017 sind Dual-Kameras Standard

Sony

Sony tritt jetzt mit einer gewagten These an. Denn laut den Japaner werden Dual-Kameras ab 2017 zum Standard gehören. Genau, die Technik, die sich bis jetzt nicht wirklich bei Smartphones durchgesetzt hat, soll im nächsten Jahr zum Standard avancieren.

Wie jetzt bekannt wurde, sagte Sony bereits im dritten Quartal 2015 voraus, dass spätestens ab 2017 die Dual-Kamera bei Smartphones zum Standard gehören werde. In der Vergangenheit hatte besonders HTC damit experimentiert, aber dies schnell wieder sein lassen. Dei Technik war noch nicht wirklich ausgereift. Sony rechnet aber damit, dass im nächsten Jahr der Durchbruch geschafft werden könnte und viele großer Hersteller dann auf die Dual-Kamera-Technologie setzen werden. Dabei wird wohl alles darauf hinauslaufen, dass dann eine Smartphone-Kamera mit zwei Sensoren und Linsen unterschiedlicher Brennweite verbaut haben wird. Damit wäre es dann z.B. möglich, ein Zoom- und ein Weitwinkel-Objektiv zu verbauen, damit könnten dann eine Reihe von neuen Möglichkeiten bei der mobilen Fotografie verfügbar sein.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Top 10: Wochenschau KW 12/2017
  • Nova Launcher 5.1 Beta ab sofort mit dynamischen App-Badges
  • Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ im Vergleich mit anderen Smartphones [Video]
  • Xiaomi Mi 6 und Xiaomi Mi 6 Plus: Preise und Varianten geleakt
  • Samsung Galaxy S8 Vorbestellungen starten am 29. März
  • Samsung Galaxy Note 7 wird zum (teuren) Briefbeschwerer
  • Moto G5 ab sofort im Handel verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQC3] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei P9 Lite Android 7.0 Nougat Update in Japan gestartet?
  • Samsung Galaxy S4 Active Firmware-Update [I9295XXSDPL2] [DTM] [5.0.1]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen