Sony Xperia 2017

Sony Xperia: 2017er Lineup geleakt

Sony Xperia 2017

Frische Bilder gibt es jetzt vom 2017er Sony Xperia Lineup. Insgesamt vier Smartphones können wir erwarten, das Sony Xperia XZ Premium, das Sony Xperia XA1, das Sony Xperia XA1 Ultra und das Sony Xperia XZs. Am Montag wird Sony diese vier Smartphones auf dem MWC 2017 vorstellen.

Morgen wird Sony seine Pressekonferenz auf dem MWC 2017 in Barcelona abhalten. Heute schon wurde geleakt, welche Smartphone-Modelle wir dort erwarten können. Gleich vier Modelle haben die Japaner im Gepäck. Dabei handelt es sich um das Sony Xperia XZ Premium, das Sony Xperia XA1, das Sony Xperia XA1 Ultra und das Sony Xperia XZs. Zum Sony Xperia XZ Premium gab es in den vergangenen Tagen ja schon erste Hinweise. Das Sony Xperia XZ Premium soll mit einem 5,5″ 4K-HDR-Display ausgestattet sein. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 835 werkeln. Auf der Rückseite soll die niegelnagelneue „Motion Eye“-Kamera verbaut sein. Der 20 MP-Sensor dieser Kamera soll 1/2,6 Zoll groß sein und kann FullHD-Videos mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen, 4K-Auflösung immerhin noch 60 Bilder pro Sekunde. Bei den anderen Smartphone-Modellen sind die technischen Daten noch nicht zu 100 Prozent bekannt. Vor einiger Zeit gab es allerdings schon einen Leak, wo erste Spezifikationen der möglichen Smartphones zu lesen waren. Morgen werden wir dann schlauer sein.

PS: Kennt ihr eigentlich schon meine neue Sony News DACH-Gruppe auf Facebook? Dort könnt ihr zu allen Themen auf dem laufenden bleiben!

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Sharp’s neues Flaggschiff zeigt sich auf Bildern
  • Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen
  • Huawei Mate 10: Das soll der verbaute HiSilicon Kirin 970 können
  • WhatsApp stellt Hinweise für Benutzer in der EU bereit
  • Xiaomi Mi Mix 2: Neue Renderbilder aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Teaser-Videos veröffentlicht
  • Google Assistant auf noch mehr Smartphones verfügbar
  • LG V30: Wallpaper Making Film
  • Nokia 9 könnte auch noch erscheinen
  • Essential PH-1 bekommt 2 Jahre lang Android Updates
  • Kommentar verfassen