Sony Android 6.0 Marshmallow Update

Sony Xperia M5 und Xperia M4 Aqua Android 6.0.1 Marshmallow Update verfügbar

Sony Android 6.0 Marshmallow Update

Jetzt rollt man bei Sony das Android 6.0.1 Marshmallow Update für die nächsten Smartphone-Modelle aus. Ab sofort steht das Update auf die (derzeit) neueste Android Version für die Modelle Sony Xperia M5 und Xperia M4 Aqua zum Download zur Verfügung.

Ab sofort steht das Sony Xperia M5 und Xperia M4 Aqua Android 6.0.1 Marshmallow Update für die User der beiden Smartphone-Modelle zum Download bereit. Dies berichten jetzt die Jungs vom Xperia Blog. Damit hat es dann doch eine ganze Weile gedauert, bis das Update nun endgültig zur Verfügung stand. Denn man darf nicht vergessen, Android Marshmallow ist nun mittlerweile fast seit einem dreiviertel Jahr verfügbar. Dies könnte ruhig noch etwas schneller gehen, Sony! Wie üblich mit dem Update kommen nun sie typischen Android 6.0.1 Marshmallow Features wie der Doze-Mode usw. auf euer Smartphone. Wie immer wird das Update in Wellen ausgerollt, es kann also bei manchen ein wenig länger dauern. Wer nicht so lange warten will, via Xperia Companion dürfte das Update sofort verfügbar sein.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • LG G6: Mehr Sicherheit dank speziellem Kühlsystem
  • Huawei P10 Konzeptvideos aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: News-Flut am Montag
  • Samsung Galaxy S7 Firmware-Update [G930FXXU1BPLB] [XEG] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy S5 Firmware-Update [G900FXXS1CPLV] [DBT] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy A5 2017 Firmware-Update [A520FXXU1APLL] [ATO] [6.0.1]
  • Samsung Galaxy Note edge Firmware-Update [N915FYXXS1DPL1] [DBT] [6.0.1]
  • Huawei Mate 9 Testbericht
  • HTC 10 Android 7.0 Nougat Update bald in Deutschland verfügbar
  • Samsung Galaxy Note 7: Am 23. Januar wird enthüllt, warum es explodierte
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen