WhatsApp

WhatsApp Beta erlaubt Text-Formatierungen

WhatsApp

Bei WhatsApp gibt es wieder eine Neuerung. Ab sofort erlaubt der Messenger das Formatieren von Texten. so könnt ihr jetzt bei WhatsApp Texte auch fett und kursiv schreiben. Bisher ist dies allerdings nur in der Beta möglich.

Schon wieder rollen die Entwickler von WhatsApp eine weitere Neuerung aus. Es geht jetzt Schlag auf Schlag. Nach dem Dokumentenversand und der optischen Überarbeitung gibt es nun eine weiter Neuerung. So kann man ab sofort in der neuesten WhatsApp Beta den Text formatieren, sprich, fett und kursiv sind jetzt möglich. Für kursiv setzt man den Text in Unterstriche, für fett wird der Text in Sternchen gesetzt. Wer aber nicht die neuste Beta des Messengers nutzt, bei dem wird die Nachricht dann aber wahrscheinlich auch mit Unterstrichen und Sternchen ankommen, also _kursiv_ oder *fett* dann eben. Spannend dürfte sein, ob dies die einzigen Neuerungen bei WhatApp sind oder ob in Kürze weitere von diesen Formatierungen erscheinen werden.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Sharp’s neues Flaggschiff zeigt sich auf Bildern
  • Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen
  • Huawei Mate 10: Das soll der verbaute HiSilicon Kirin 970 können
  • WhatsApp stellt Hinweise für Benutzer in der EU bereit
  • Xiaomi Mi Mix 2: Neue Renderbilder aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Teaser-Videos veröffentlicht
  • Google Assistant auf noch mehr Smartphones verfügbar
  • LG V30: Wallpaper Making Film
  • Nokia 9 könnte auch noch erscheinen
  • Essential PH-1 bekommt 2 Jahre lang Android Updates
  • Kommentar verfassen