Alcatel 3C offiziell vorgestellt

0
132

Alcatel 3C Android Smartphone

Jetzt wurde das Alcatel 3C offiziell vorgestellt. Das neue Einsteiger-Smartphone soll für EUR 129,99 im Handel erhältlich sein. Doch lohnt sich der Kauf?

Bereits zum Jahreswechsel war das Alcatel 3C mehrfach in den News aufgetaucht. Eigentlich ging man davon aus, dass das Einsteiger-Smartphone auf der CES 2018 dann vorgestellt werden würde. Dem war nicht so. Dafür hat der Hersteller dort sein 2018er Portfolio gezeigt, zu dem auch das Alcatel 3C gehört. Nun ist es offiziell, in Italien wurde es nun via Pressemitteilung vorgestellt.

Alcatel 3C Spezifikationen

Das Alcatel 3C ist mit einem 6″ HD+-Display mit 1.440 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 1,3 GHz MediaTek MT8321 Quad-Core-Prozessor nebst ARM Mali-400 GPU, dieser wird von 1 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera mit LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Maße und Gewicht betragen 161 x 76 x 7,9 mm bei 169 g. Das Alcatel 3C soll in den Farben Schwarz, Blau und Gold für EUR 129,99 in Italien in den Handel kommen. Klingt für mich eine Spur zu teuer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here