AllCast streamt jetzt auch von Google Drive

1

Seit Mitte März kann man bei uns in Deutschland den Google Chromecast erwerben. Doch eine gute Hardware ist immer nur so gut wie die dazu gehörige Software. Doch mit Allcast hat Entwickler Kushik Dutta ein wirklich mächtige Software für den Google Chromecast entwickelt. Und ews wird immer besser und mächtiger. Denn nun hat der Entwickler eine neue Funktion in der Beta freigeschaltet, welche sicherlich vielen Usern Freude bereiten dürfte.

Der Chromecast wird immer besser. Das liegt aber zum größten Teil an der Software, mit denen der HDMI-Streaming Stick zusammenarbeitet. Mit Allcast ist bereits eine mächtige App verfügbar, welche nun noch einmal um ein wirklich interessantes Feature erweitert wurde.

Wenn man seine Bilder, Filme etc. bei Google Drive gesichert hat, konnte man bisher nicht mit Allcast darauf zugreifen. Bisher. Dann jetzt ist es kein Problem mehr, da der Entwickler nun die Beta-Funktion „Google Drive“ mit einem Update in die Allcast-App eingespielt hat.

Chromecast

Jetzt kann man dann auch endlich via Allcast und Chromecast seine Urlaubsbilder etc. von Google Drive direkt an den heimischen TV schicken. außerdem wurde auch noch ein Bug entfernt, der die Verbindung automatisch nach 30 Minuten trennte.

Quelle: SmartDroid

AllCast
AllCast
Entwickler: ClockworkMod
Preis: Kostenlos

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.