Amazon Fire Phone ein Flop?

1

Vor knapp einen Monat kam das Amazon Fire Phone in den USA in den Handel. Und nun gibt es die ersten Zahlen über mögliche Verkäufe, und diese dürften für Amazon mehr als enttäuschend sein. Eigentlich kann man sogar von einem Flop sprechen, wenn denn die Zahlen stimmen sollten. The Guardian hat die Zahlen mal überprüft und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass bis Ende August lediglich 35.000 Amazon Fire Phone verkauft werden konnte. Amazon selbst kommentiert dies nicht.

Im Juni stellt Amazon sein Fire Phone der Öffentlichkeit vor. Es ist zwar kein High-End-Smartphone geworden, jedoch hat es einige interessante Features zu bieten. Es gibt vier zusätzliche Kameras, welche dafür sorgen, dass man Gegenstände auf dem Display aus verschiedenen Winkeln betrachten kann.

Amazon, Fire Phone, Amazon Fire Phone

Das Amazon Fire Phone kommt für 649 Dollar, dies dürfte den meisten Usern einfach zu viel Geld sein. Dafür bekommt man sonst nämlich die Flaggschiffe der führenden Hersteller. Dies könnte der größte Hinderungsgrund für den erfolg des Modells sein. Außerdem gibt es das Fire Phone auch nur in Nordamerika, da ist die Konkurrenz von Samsung und Apple natürlich richtig groß.

Natürlich kann man nicht sagen, ob die Zahlen stimmen. Amazon selbst äußert sich nicht zu den Fire Phone Verkaufszahlen. Aber selbst wenn es doppelt so viele verkaufte Modelle wären wie The Guardian berichtet, auch dann wäre es mit Sicherheit keine Erfolgsgeschichte.

Quelle: The Guardian

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere