Android 4.4 KitKat knackt 5 Prozent Marke

1

Heute liegen wie üblich wieder aktuelle Zahlen zur Verteilung der einzelnen Android Versionen vor. Und im April hat das neue Android 4.4 mit 5,3 Prozent Anteil erstmals die 5 Prozent Hürde genommen. Wenn man aber bedenkt, dass Android 4.4 bereits jetzt 5 Monate auf dem Markt ist, ist diese Zahl aber nicht gerade umwerfend. Bei Android dauert es einfach noch immer viel zu lange, bis sich eine neue Version wirklich durchsetzt. Selbst das mittlerweile ein paar Jahre alte Android Froyo hat noch immer 1,1 Prozent Anteil.

The Trend is your Friend heißt es ja immer so schön. Android 4.4 erobert sukzessive immer mehr vom Android Kuchen, auch wenn die 5,3 Prozent nach knapp einem halben Jahr mehr als dürftig sind. Auf Platz 1 ist unangefochten Android Jelly Bean in seinen verschiedenen Version, diese kommen zusammen auf 61,4 Prozent.

Auf Platz 2 ist noch immer Android Gingerbread, diese Version hat noch immer 17,8 Prozent Anteil. Erst dann kommt Android Ice Cream Sandwich mit 14,3 Prozent. Das damals für Tablets optimierte Android Honeycomb ist zu vernachlässigen, es kommt auf 0,1 Prozent Anteil.

Android

Mittlerweile laufen aber mehr als 80 Prozent aller Android Devices mit Android 4.0 oder höher. Diese Entwicklung hingegen ist positiv zu betrachten.

Quelle: AppDated

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere