Android 5.1 Lollipop: Memory Leak immer noch vorhanden

0

Android 5.1 Lollipop Logo

Der von vielen Nexus 5 Usern gehasste Memory Leak unter Android 5.0.x ist immer noch nicht behoben! Bisher ging man davon aus, dass mit der seit wenigen Tagen erhältlichen Android 5.1 Lollipop Version der Memory Leak endlich verschwunden sei. Dem ist aber nachweislich nicht so. Doch jetzt soll das Problem endgültig mit Android 5.1.1 aus der Welt geschafft werden.

Der seit Android 5.0 Lollipop auftauchende Memory Leak nervt besonders User des Nexus 5. Dieser ist dadurch gekennzeichnet, dass der freie Arbeitsspeicher von normalerweise 1,1 bis 1,3 GB plötzlich auf etwa 700 bis 800 MB heruntergeht. Folge dessen ist, dass diverse Android Apps und insbesondere Google+ dauernd neu starten. Dies kann man nur beheben, wenn man das Smartphone neu startet. Jedoch geht dann das Spielchen wieder von vorne los. Und auch unter Android 5.1 ist der Memory Leak noch immer vorhanden, obwohl man gehofft hatte, dass Google diesen Bug dort schon beseitigt hatte.

Android 5.1.1 wirft seine Schatten voraus

Doch damit soll jetzt spätestens beim nächsten Android Update Schluss sein. Dies hat Google nun in einem Bericht angekündigt. Android 5.1.1 soll wohl auch demnächst fertig sein und an die User ausgerollt werden. Wann dies jedoch genau sein wird, hat Google aber noch nicht verraten. wollen wir aber hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird.

Obwohl Google knapp eines halbes Jahr vor dem Android 5.0 Lollipop Release die Developer Preview veröffentlichte, kam es doch zu zahlreichen Bugs und Problemen bei der neuesten Android Version. Etwas seltsam ist dies schon, hatte man doch eigentlich genügend Zeit, entsprechende Fehler im Vorfeld zu eliminieren. Anscheinend hat hier die Qualitätskontrolle bei Google doch ein wenig versagt!?


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere