Android 8.1 Oreo hat einen VPN-Fehler mit an Bord

Android Oreo Logo

Android 8.1 Oreo hat ein kleines Problem mit VPN-Verbindungen. Nicht an der Funktion dieser, sondern ein Fehler kann die ordentliche Funktion der Apps beeinflussen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Man kann sowohl im Mobilfunknetz und im Wlan eine VPN-Verbindung nutzen. Und wenn man eine VPN-Verbindung im Wlan nutzt, dann werden z.B. Daten im Hintergrund synchronisiert. Man denke da z.B. an die automatische Sicherung von Fotos in Google Fotos, wenn man dies eingestellt hat. Doch unter Android 8.1 Oreo gibt es auf den neuen Pixel 2 und Pixel 2 XL Smartphones damit Probleme. Denn genau hier werden keine Daten ausgetaucht, hier wird dem User gesagt, dass das Smartphone auf eine Wlan-Verbindung warte. Diese besteht aber, auch wenn man das VPN-Netzwerk nutzt. Und das Problem besteht auch nur unter Android 8.1 Oreo. Google selbst ist der Fehler schon bekannt, im Google Issue Tracker kann man diese finden. Bereits seit November weiß Google davon, man hielt den VPN-Fehler allerdings nicht für wichtig. Dies dürfte sich nun geändert haben, Google teilte mit, dass mit dem nächsten Update der Fehler beseitigt werden wird.

[Quelle: Caschys Blog]

Über Jörn Schmidt 17349 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*