Android 8.1 Oreo verrät, warum Apps zu viel Strom verbrauchen

0

Android Oreo Logo

Die Akkulaufzeit bei Smartphones ist weiter der Schwachpunkt. Die meisten Smartphones kommen gerade so über den Tag. Und manche nicht, woran dann meistens sogar eine oder mehrere Apps Schuld sind. Und diese können unter Android 8.1 Oreo identifiziert werden. Und sogar auch den Grund verraten, warum die App soviel Strom verbraucht.

Die aktuelle Android 8.1 Oreo Developer Preview zeigt uns laut den Jungs Android Police besonders stromhungrige Apps. Dabei soll es dann eine neue Meldung in den Akku-Einstellungen zu sehen geben. Dort wird prominent dargestellt, welche App gerade mit besonders hohem Akkuverbrauch glänzt – und vor allem, warum. Dabei wird dann die Funktion der App gezeigt, die für den hohen Stromverbrauch verantwortlich ist. Meistens verhindern einzelne Funktionen der Apps, dass das Smartphone in den Ruhemodus wechseln und so Strom zu sparen kann. So kann man dann ganz genau herausfinden, welche App für die schlechte Akkulaufzeit verantwortlich ist. Android 8.1 Oreo bringt weitere Limitierungen für Hintergrundaktivitäten für Apps mit und soll so Wakelocks der Vergangenheit angehören lassen. [Quelle: Android Police | via: Curved]

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

[quads id=3]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere