Android als Marke ist für Google unwichtig geworden

0

Google hat bei der Präsentation des neuen Pixel 3 und Pixel 3 XL nicht einmal Android als Betriebssystem zur Sprache gebracht. Und das kommt auch nicht von ungefähr, denn mittlerweile scheint Android als Marke für Google nicht mehr Priorität zu sein.

Android Pie

Das mobile Betriebssystem wurde auf dem Release-Event kein einziges Mal erwähnt. Wohin geht also die Reise von Android? Intern sei der Internetkonzern wohl auch weitestgehend davon überzeugt, dass die Marke „Android“ im Marketing keine große Nummer mehr ist.

Wie es zukünftig mit der Marke Android weitergeht, ist indes noch völlig offen. Eine Entscheidung soll noch nicht gefallen sein. Das hat aber nichts mit dem Erfolg von Android zu tun. Denn dieser ist noch immer gigantisch. auch gegenüber Entwicklern zieht der Name Android wohl immer noch ungemein.

Als Betriebssystem wird uns Android also noch eine ganze Weile erhalten bleiben, auch wenn Google den Namen wohl zukünftig nicht mehr aktiv bewerben wird. Von der Vermarktung von Android verabschiedet sich Google also, vom Betriebssystem nicht.

Quelle(n):
https://9to5google.com/2018/10/11/the-dirty-word-android-dead-made-by-google/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere