Android Auto: So sieht die neue Version aus

Android Auto 2019

Zur Google I/O 2019 hat der Internetriese aus Mountain View auch eine neue Version seiner App Android Auto mit im Gepäck. Es wird ein paar interessante Neuerungen geben.

Ab Sommer soll das Update von Android Auto an die User verteilt werden. Dennoch hat man nun das neue Design bereits vorgestellt. Es bringt zahlreiche Verbesserungen für alle Bereiche mit, vor allem beim Design.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Dieses war ja ein wenig in die Jahre gekommen und wirkte angestaubt. Die neue Version soll die verschiedenen Größen und Formen von integrierten Displays im Fahrzeug besser bedienenbar machen.

Das soll laut Google alles neu sein an der 2019er Version von Android Auto:

  • Get on the road faster: As soon as you start your car, Android Auto will continue playing your media and show your navigation app of choice. Simply tap on a suggested location or say “Hey Google” to navigate to a new place.
  • Stay on top of your apps: With the new navigation bar, you’ll be able to see your turn-by-turn directions and control your apps and phone on the same screen.
  • Do more with less taps: With the new navigation bar, you’ll be able to easily control your apps with one tap. Get turn-by-turn directions, rewind your podcast or take incoming call all on the same screen.
  • Easily manage communications: The new notification center shows recent calls, messages and alerts, so you can choose to view, listen and respond at a time that’s convenient and safe for you.
  • A color palette that’s easy on the eyes: We’re evolving Android Auto’s design to fit in better with your car’s interior. A dark theme, coupled with colorful accents and easier to read fonts, also helps improve visibility.
  • A screen fit for more cars: If you have a car with a wider screen, Android Auto now maximizes your display to show you more information, like next-turn directions, playback controls and ongoing calls.

Im Sommer soll die neue Version dann nach und nach ausgerollt werden. Einen genauen Zeitpunkt nannte Google aber nicht.

Quelle(n):
https://blog.google/products/android/android-auto-new-look-io19/

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*