Android L bekommt höhere Sicherheit durch Datenverschlüsselung ab Werk

2

Bei Android L soll bereits ab Werk eine höhere Sicherheit durch Datenverschlüsselung erfolgen. Ein Schritt in die Richtung, dass Android in Zukunft vermehrt auch im Business-Bereich genutzt werden soll. In Verbindung mit den User-Accounts unter Android dürften dann auch Unternehmen ein Auge auf Android werfen. Daten könnten dann so zuverlässig vor unbefugten Missbrauch gesichert werden.

Bereits seit 2011 gibt es für Android-Nutzer eine integrierte Datenverschlüsselung, welche es prinzipiell erlaubt, Daten recht gut vor dem Zugriff von unbefugten Dritten zu schützen. Doch leider hat Google die Nutzer bisher darauf gar nicht hingewiesen. Diese findet ihr unter „Einstellungen -> Sicherheit“.

Andorid 5.0, Android Lion, Android 5.0 Lion
Bildquelle: mobiFlip

Bei der Datenverschlüsselung unter Android L wird der gesamte interne Speicher verschlüsselt und mit einem Passwort gesichert, und dieses muss bei jedem booten des Gerätes wieder neu eingegeben werden. Erst dann wird Android gestartet und der Zugriff auf den Speicher freigegeben.

Die Datenverschlüsselung unter Android L ist nicht das einzige neue Sicherheitsfeature der neuen Version. Auch Samsung KNOX soll in die nächste Android-Version integriert werden. Damit dürfte dann das kommende Android L auf einem ganz neuen Level der Sicherheit stehen.

Quelle: Android Police

2 KOMMENTARE

  1. […] Bei Android L soll bereits ab Werk eine höhere Sicherheit durch Datenverschlüsselung erfolgen. Ein Schritt in die Richtung, dass Android in Zukunft vermehrt auch im Business-Bereich genutzt werden soll. In Verbindung mit den User-Accounts unter Android dürften dann auch Unternehmen ein Auge auf A… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/09/android-l-bekommt-hoehere-sicherheit-durch-datenverschluesselung-ab-werk.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere