Android L bringt Multi-User-Benutzerkonten auf Smartphones

Mit Android L kommt nicht nur das Material-Design auf die Android Geräte. Auch soll die neue Android Version endlich die Multi-User-Benutzerkonten bringen. Damit wäre es dann endlich möglich, ähnlich wie beim Computern, auch Gastzugänge richtig einzurichten. Rudimentär ist dies ja jetzt bereits möglich, doch in Android L soll das System dann endlich ausgereift sein. Dies dürfte sicherlich für Modelle interessant sein, die von Firmen genutzt werden.

Bereits mit Android 4.2 Jelly Bean führte Google das Multi-User-Feature auf Tablets ein. Auf Smartphones ist dieses Feature allerdings bisher nicht angekommen. Dies dürfte sich dann endlich mit Android L ändern. Zeit wird es dann aber auch.

Android L, Android

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Mit dem Multi-User-Feature ist es dann möglich, auch auf dem Smartphone mehrere Benutzerkonten anzulegen. Jeder User hat dann eigene Daten, Apps, Musik und Einstellungen zum Verwalten. Diese werden dabei vollkommen getrennt voneinander gespeichert. also für die anderen User sind dann auch die Daten nicht einsehbar.

Den Hinweis auf das Multi-User-Feature kam von Google selbst. Im Entwickler-Bereich hatte sich nämlich ein User darüber beschwert, warum es dieses Feature nicht auch bei den Smartphones gibt. Google hat daraufhin mitgeteilt, dass in der nächsten Version dieses Feature enthalten sein wird.

Quelle: Google

Über Jörn Schmidt 16649 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Android L bringt Multi-User-Benutzerkonten auf ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*