Android Lollipop: Google ändert API-Bezeichnungen

1

Es gibt neue Hinweise auf das kommende Android Lollipop. Neuesten Informationen zufolge aus dem Android Open Source Project wird es ab dem kommenden Major Release zu Änderungen der API-Bezeichnungen kommen. Bisher sind die nummeriert, mittlerweile ist man Android 4.4 KitKat bei API Level 19 angelangt. Doch zukünftig könnten wir möglicherweise Buchstaben für die Bezeichnungen des aktuellen API-Levels bekommen, wie jetzt dem Quellcode des AOSP zu entnehmen ist.

So wie es aussieht, steht Android 5.0 Lollipop wohl wirklich vor der Tür. Das Major-Update kündigt sich nun auch im AOSP-Code an. Google hat die API-Bezeichnungen von der bisherigen Nummerierung in eine alphabetische Kennung geändert, und „L“ als dem nächsten API-Level macht den Anfang.

Android Lollipop

So ganz sicher wie der nächste Android Major-Release heißen wird, ist man sich aber noch nicht, jedoch ist Android Lollipop ein ganz heißer Kandidat für die Bezeichnung. Ab der kommenden Android-Version entspricht der API-Level nun stets dem Anfangsbuchstaben der jeweiligen Android-Version, folglich also „L“.

Ferner ist auch ersichtlich, dass die nächste API 64-bit fähig sein wird, kommt mit Android 5.0 also auch das erhoffte 64-bit Android? Viele erhoffen sich ja schon diese Woche Antworten auf der Google I/O, ich laube jedoch, dass wir bis zum Release der neuen Version noch ein wenig länger warten müssen.

Quelle: xda-developers

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.