Android Lollipop: Neuer Bug sorgt für Akkuprobleme

0

Android 5.0 Lollipop

Bei Android Lollipop gibt es derzeit vermehrt Klagen über eine schlechte Akkulaufzeit unter Android Lollipop. vor allem User des Nexus 6 sollen wohl davon betroffen sein. Dabei scheint es sich um einen Systemfehler zu handeln. Dabei soll es sich um ein Problem mit einem Dienst handeln, der für das mobile Internet zuständig ist. Selbst wenn keine SIM-Karte eingelegt ist, tritt dieser Bug auf.

Derzeit beschweren sich bei Google vermehrt User des Nexus 6 wegen eines neuen Bugs. Dieser sorgt dafür, dass die Akkulaufzeit des Smartphone unter Android Lollipop extrem verschlechtert ist. Das mobile Internet sorgt dafür, dass der Akku leer gesaugt wird, auch wenn keine SIM-Karte eingelegt ist. Hierbei scheint ein Dienst für Probleme zu sorgen, dieser scheint nicht richtig zu laufen. Das Problem soll bereits ab Android 5.0 Lollipop bestehen. Doch nicht nur Nexus 6 User sollen betroffen sein, auch OnePlus User beschweren sich.

Android Lollipop Bug saugt Akku leer

Das Problem fängt wie folgt an. Als erstes kommt es zu einem Verlust der Verbindung zum Netz. Die Verbindung bricht dann ab und in der Status-Bar seht ihr ein „!“. Die Verbindung kommt aber nicht wieder, der Akku des Smartphones nimmt dabei rapide ab. Ein Neustart schafft manchmal Abhilfe, aber eben nicht bei allen Usern. Auch scheint das Problem schwer einzugrenzen zu sein, da viele Dienste im Hintergrund eine mobile Datenverbindung haben.

Ferner soll das Problem nicht nur bei Stock Android aufgetaucht sein, alle Versionen bis hin zu Custom Roms’s sollen von diesem Bug betroffen sein. Vermutet wird, dass es sich um einen Fehler im Update der Play Services handeln könnte. Doch bestätigt ist dies noch nicht.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.