Android mit 83,6 Prozent Marktanteil im 3. Quartal 2014

1

Es geht weiter mit dem Siegeszug von Android. Nun wurden die neuen Zahlen zur Verbreitung der einzelnen mobilen Betriebssysteme für das dritte Quartal 2014 veröffentlicht. Und als einziges Betriebssystem konnte noch einmal Android zulegen, von 81,4 Prozent im Vorjahresquartal auf nun 83,6 Prozent. Auf Platz zwei folgt iOS, welches einen Rückgang von 13,4 Prozent auf 12,3 Prozent hinnehmen musste. Auf Platz drei landet Microsoft.

Ist Android noch zu stoppen? So wie es aussieht, derzeit wohl nicht. Man kann ja mit 83,6 Prozent Marktanteil ja schon fast von einem Monopol sprechen. Einer der Gründe für den weiter wachsenden Erfolg von Android dürften auch die günstigen Geräte sein, vor allem chinesische Hersteller überfluten teilweise den Markt damit.

Android Marktanteil im dritten Quartal 2014

Obwohl auch Apple und Microsoft mehr Smartphones im dritten Quartal 2014 als noch im vergleichbaren Vorjahresquartal verkaufen konnten, sank der Anteil des Betriebssystems dennoch. Das liegt einfach daran, dass im abgelaufenen Quartal fast 30 Prozent Android Geräte mehr verkauft wurden als noch in Q3 2013.

Auch wenn man Fan ist von Android, eine solche Monopolstellung ist selten gut. Diese verhindert meistens die Innovation und die Weiterentwicklung. Daher wären auch die beiden anderen Hersteller gut beraten, wenn sie mit günstigen iOS und Microsoft-Geräten wieder mehr Anteile gewinnen könnten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.