Android Marshmallow: Der „Nicht stören“-Bug ist wieder da

Android Marshmallow Bug
Bildquelle: Caschys Blog

Ein alt bekannter, nerviger Bug unter Android Marshmallow ist wieder da. Der bekannte „Nicht stören“-Bug ist unvermittelt wohl wieder zurück gekehrt. Unter Andorid 6.0.1 ist das altbekannte Problem wieder vorhanden, welches doch schon bereinigt schien.

Wie jetzt Caschys Blog berichtet, ist der alte „Nicht stören“-Bug wieder da. Unter Android 6.0.1 Marshmallow ist er plötzlich wieder aufgetaucht. Eigentlich ist das Feature ja sehr nützlich, wenn es denn funktioniert. So kann man doch viele der sonst üblichen Benachrichtigungen unterdrücken, die einen sonst nerven. Unter „Nur Wecker“ hatte man bisher die Möglichkeit, aus drei Vorgaben zu wählen, „Bis zu Deaktivierung“, „Für eine Stunde“ und bis zur nächsten Weckzeit. Letzte Option ist aber plötzlich wieder verschwunden. Google selbst weiß bescheid und hat den Bug bereits gefixt, jedoch war es zu spät, um dies noch im Januar-Update zu beheben. Manuell kann man es bereinigen, einfach das Datum auf den 24. Januar oder 1. Februar stellen und schwups ist die fehlende Auswahlmöglichkeit wieder da.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet


Über Jörn Schmidt 16699 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*