Android 6.0 Marshmallow Maskottchen

Android Marshmallow März-Sicherheits-Update verfügbar

Android 6.0 Marshmallow Maskottchen

Seit gestern Abend rollt Google das monatlichen Android 6.0.1 Marshmallow Sicherheits-Update an die User aus. Das März-Sicherheits-Update wurde für die diversen Nexus-Modelle zum Download freigegeben. Mit dem März-Patch schließt Google 6 kritische, 8 hoch und 2 durchschnittlich eingestufte Sicherheitslücken.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Und auch Anfang März erhalten die aktuellen Nexus Geräte den monatlichen Sicherheits-Patch von Google. Die neue Nexus-Firmware trägt die Build-Nummer MMB29V. Auf den Servern ist sie zum Download freigegeben, in den nächsten Tagen sollte sie dann nach und nach bei den Usern via OTA eintreffen. 6 kritische, 8 hoch und 2 durchschnittlich eingestufte Sicherheitslücken werden mit dem Update geschlossen. Obwohl Google mitgeteilt hat, dass man bislang keine Informationen habe, dass Nutzer über die neuen Lücken angegriffen werden, schließt man sie lieber gleich. Wie immer ist auch der Mediaserver betroffen, seit der Stagefright-Lücke ist der Mediaserver immer wieder betroffen. Wer einen genauen Überblick haben möchte über die Details haben will, Google hat dazu eine eigene Webseite online gestellt.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Mate 10 und Mate 10 Pro Werbematerial aufgetaucht
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.0 Firmware-Update
  • Honor V10: Erste Hinweise zum neuen Flaggschiff
  • Samsung Galaxy S9/S9+: Fingerabdrucksensor wieder auf der Vorderseite?
  • Samsung Galaxy A 2018-Reihe soll mit Bixby-Button erscheinen
  • Faltbares Samsung-Smartphone taucht erneut auf
  • Samsung Galaxy J3 2017 Firmware-Update [J330FNXXU1AQI1] [VD2] [7.0]
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [ATO] [7.0]
  • Samsung Galaxy S7 edge für 399,00 Euro im Angebot
  • Nokia 9: Viele neue Leaks
  • Kommentar verfassen