Android N: Neue Screenshots der Oberfläche aufgetaucht

Android 7.0 N

Jetzt gibt es fast täglich neue Informationen und auch die ersten Screenshots zum kommenden Android N. Es scheint so, als ob die nächste Android Version so langsam seine Schatten voraus wirft. Und in knapp drei Monaten erwarten wir ja auf der Google I/O 2016 auch schon die Developer Preview.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Große optische Änderungen werden wir beim kommenden Android N wohl nicht erwarten können. Jedoch hier und da wird wieder ein wenig Feintuning durch Google gemacht werden. Wie das aussehen wird/könnte, zeigen nun neu aufgetauchte Screenshots. Jetzt können wir einen Blick auf die neue Status Bar von Android N werfen. Beim Design scheint sich Google Samsung und anderen Herstellern anzunähern, so werden wohl ab der nächsten Version die Quick Settings immer fest eingeblendet sein. Auch der Look der Benachrichtigungen wird überarbeitet, sie werden nicht mehr in einzelnen Karten dargestellt sondern zusammenhängend, getrennt durch graue Linien. Und auch die Quick Settings erhalten eine Überarbeitung. Jetzt gehen sie über die komplette Breite des Displays. Die Drop-Down-Menüs für Wlan und Bluetooth werden wohl wieder verworfen, jedenfalls sind sie in den Screenshots nicht mehr zu sehen. Nähere Informationen erhaltet ihr bei den Jungs von Android Police.

Android 7.0 N

Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*