Android P: Erste Developer Preview soll im März erscheinen

Android Logo

In diesem Jahr wird uns Google seine neue Version des mobilen Betriebssystems Android vorstellen. Android P wird vermutlich die Versionsnummer 9.0 besitzen. Bevor der finale Rollout stattfindet, wird Google die User wieder mit Developer Previews erfreuen.

Schon zu Beginn der Woche gab es Hinweise darauf, dass die erste Android P Developer Preview wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. Anscheinend ist da was dran, denn jetzt gibt es auch schon einen ersten möglichen Termin für die Testversion von Android 9.0. Doch dieses Jahr müssen wir wohl nicht bis zur Google I/O 2018 Ende Mai warten. Schon deutlich früher soll die erste Android P Developer Preview fertig sein und erscheinen. Hier spricht man wohl von März diesen Jahres, was wirklich sehr früh wäre. viel spannender aber dürfte sein, wie wohl die neue Version von Android heißen wird.

Ein möglicher Name, Android Pi, machte ja bereits die Runde. Vermutlich ist das aber nicht der richtige Name für Android 9.0. Denn eigentlich setzt man auf Süßspeisen als Namen, was in diesem Fall ja nicht so wäre. Google hält sich da ja immer bis ganz kurz vor dem Rollout bedeckt. Da müssen wir also weiter raten. Und im März womöglich können wir uns dann ein ersten Bild von Android P machen.

Über Jörn Schmidt 16335 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*