Android Pay kommt im Oktober mit neuem Nexus

0

Android Pay Smartphones

Auf der Google I/O im Mai diesen Jahres wurde uns von Google auch Android Pay vorgestellt. Dieses Pendant zu Apple Pay und auch dem noch erscheinenden Samsung Pay soll das mobile Zahlen mit dem Smartphone erleichtern. Damals bei der Vorstellung von Android Pay wurde lediglich gesagt, dass der Start noch in diesem Jahr erfolgen soll. Nun scheint es aber endlich konkrete Aussagen zu geben.

Es scheint endlich einen Termin für den Start von Android Pay zu geben. Im Oktober soll es soweit sein und der Start soll mit der Vorstellung des nächsten Nexus Smartphones von LG erfolgen. Damit scheint man sich nun bei Google für LG als Partner für den Start des mobilen Zahldienstes entschlossen zu haben. Dafür haben LG und Google laut Berichten eng zusammengearbeitet, um Android Pay für das neue Nexus 5 2015 an den Start zu bekommen. Es ist aber auch davon auszugehen, dass der Dienst auch auf dem kommenden Nexus Smartphone von Huawei laufen wird. Denn mit Android M soll Android Pay dann auch nach und nach auf diversen Modellen ausgerollt werden. Denn nur auf einem oder zwei Geräten würde es kaum Sinn machen.

Android Pay soll mit neuem Nexus 5 2015 starten

Mobiles bezahlen scheint immer attraktiver zu werden. Auch wenn Deutschland wie bei vielen neuen Technologien hinterher hinkt, auch hier ist bargeldloses Bezahlen mit dem Smartphone bereits möglich. Selbst Aldi hat so etwas vor kurzem eingeführt. Und so nach und nach wird es sich dann auch hier in Deutschland durchsetzen.

Es ist aber davon auszugehen, dass Android Pay zum Start im Oktober wahrscheinlich noch nicht in Deutschland angeboten werden wird. Hier sind andere Märkte wie die USA schon sehr viel interessanter für Google. Doch das dürfte Google kaum Kopfzerbrechen bereiten, denn selbst Apple Pay als auch Samsung Pay sind in Deutschland noch nicht verfügbar.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.