Android TV: Google’s neuer Angriff auf das Wohnzimmer

1

Ende Juni wird in San Francisco wieder die Google I/O stattfinden. Dort wird uns Google wieder eine ganze Reihe neuer interessanter Dinge zeigen. Ob aber auch Android TV darunter sein wird, ist noch unbekannt. Jedenfalls haben die Jungs von The Verge nun erste Informationen und Screenshots zu Android TV erhalten. Damit will Google wohl erneut den Angriff auf das heimische Wohnzimmer starten. Google TV war ja dagegen ein Reinfall, mit Android TV will der Internetriese jetzt alles besser machen.

Apple TV, Google Chromecast und neuerdings auch Amazon Fire TV, die Streaming-Boxen bzw. Sticks erobern das Wohnzimmer. The Verge hat erfahren, dass Android TV schon sehr weit fortgeschritten sein soll in seiner Entwicklung, Google selbst wollte aber die Meldung nicht kommentieren. Es könnte sein, dass die jetzige Meldung bereits ein großes Geheimnis gelüftet hat, welches Google selbst groß ankündigen wollte.

Bereits zum Start von Android TV sollen die Amerikaner bereits Hulu und Netflix nutzen können, weitere Anbieter werden mit Sicherheit folgen. Die Steuerung soll dabei per Fernbedienung und auch via Spracheingabe möglich sein. Zwar gibt es noch nicht allzu viele Informationen zu Android TV, bis jetzt hört es sich aber so an, als ob es kaum Unterschiede zu bereits bestehenden Angeboten geben wird.

Android, Android TV

Google hat jedoch erkannt, dass der Fernseher kein Smartphone oder Tablet ist und setzt nun bei Android TV auf eine schlanke Oberfläche anstatt auf unzählige Features und Menüs, die keiner verwendet. Und wird Android TV Erfolg haben, schließlich setzen die Hersteller von SmartTV’s auf eigene Oberflächen. Und hier einen Wechsel der Hersteller zu Android TV zu schaffen wird schwer bis unmöglich werden.

Quelle: The Verge

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.