Android TV offiziell vorgestellt

1

Auf der Google I/O wurde auch, wie bereits vermutet, Android TV offiziell vorgestellt.. Damit wagt Google den zweiten Angriff auf das heimische Wohnzimmer nachdem ja Google TV bereits kurz nach dem Start gescheitert war. Doch dieses mal will Google mit Android TV vieles besser machen. Der Fokus der neuen Plattform liegt eindeutig auf Online-Services und Gaming. Android TV basiert ebenfalls auf dem Android L-Release und daher wird die finale Version ebenfalls erst im Herbst erscheinen. Doch eine erste Vorschau gab es bereits.

Android TV ist eine Software-Plattform und landet per Set-top-Box von diversen Herstellern auf dem heimischen Fernseher. Aber auch Fernseher mit der Plattform sollen von Sony & Co. erscheinen. Gesteuert wird das Ganze via Smartphone, Tablet, Smartwatch, Controller oder einfach per Sprache. Alle Funktionen sind bereits im neuen Android L-SDK enthalten.

Android TV, Android

Spiele wird es ebenfalls für Android TV über den Google Play Store geben. Cross-Over Multiplayer-Gaming via Android TV werden dabei ebenfalls möglich sein. Ein Demo wurde auf der Keynote gezeigt und alles sah extrem einfach und unkompliziert aus. Android TV kann auch als Chromecast verwendet werden und als Streaming-Box für Inhalte zum Fernseher dienen.

Wann genau Android TV auf den Markt kommen wird und zu welchem Preis mit den Set-Top-Boxen von Google & Co. zu rechnen ist wurde in der Keynote leider mit keinem Wort erwähnt. Der Preis dürfte allerdings nicht so hoch sein, schließlich muss man sich erst einmal am Markt etablieren und da wäre ein Premium-Preis mehr als hinderlich.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.